Lions Club spendet Lebenselixier

Schwabach, 09. Juli 2018

Bernhard Hofbauer und Nadja Holtz freuen sich mit den Kindern über den Trinkbrunnen.
Bildquelle:Mandy Dvořák

Die Villa Kunterbunt der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. bekommt einen Trinkbrunnen

„Das Wasser ist so hell und klar, gluck, gluck, gluck, gluck - man trank es schon vor tausend Jahr, gluck, gluck,…“ so heißt es in einem Volkslied. Ohne Wasser würde keiner von uns existieren. Das ist jedem bewusst.

Der Lions Club Schwabach tut 2018 Gutes unter dem Motto „Wasser ist Leben“. „Der Club engagiert sich natürlich immer gerne für andere, doch in diesem Jahr sollte es noch nachhaltiger sein.“, erklärt Bernhard Hofbauer vom Lions Club. Und so wurde den 32 Schwabacher Kitas und Schulen die Finanzierung von Trinkbrunnen angeboten. 22 Einrichtungen haben sich dafür entschieden. Darunter auch die Villa Kunterbunt der Johanniter in der Angerstraße.

„Trinken ist jeden Tag ein großes Thema in unserer Einrichtung – dieser Trinkbrunnen regt die Kinder spielerisch an, etwas zu trinken und so die notwendige Tagesmenge an Flüssigkeit zu erreichen.“, so Nadja Holtz, die die Villa Kunterbunt seit mittlerweile acht Jahren leitet. Bei der Einweihung des Trinkbrunnens konnten es die Kinder gar nicht erwarten, vorzuführen, wie der Trinkbrunnen benutzt wird – da war die erste kleine Überschwemmung vorprogrammiert. Mit einem Hocker können auch die ganz kleinen Villabesucher das kühle Nass genießen. Für das Profil der Kindertagesstätte „Gesundheit und Natur“ ist der Brunnen ein weiterer Baustein.

„Für die Villa ist der Trinkbrunnen eine große Bereicherung und wir danken dem Lions Club für die Spende und den reibungslosen Ablauf bei der Installation.“, betont Nadja Holtz noch einmal. Na dann – Prosit!