Notfälle in der Pflege in Hannover

Bei uns sind Sie richtig! Die Johanniter-Akademien bieten bundesweit ein weites Spektrum an Aus-, Fort- und Weiterbildungen an.

Unsere Leistungen

Ein Notfall entsteht schnell, plötzlich und überall. Er wirft alle Routine und Abläufe in der Praxis bei Ärzt/innen oder Zahnärzt/innen über Bord.

Nun gilt jede Sekunde: Was ist zu tun? Notfallnummer und parallel die Erste-Hilfe am Patienten? Wo ist der Notfallkoffer? Wer macht was im Notfall?

Das Notfalltraining wird auf das Praxisteam und dessen Bedürfnisse angepasst. Ein Notfalltraining umfasst mindestens vier Zeitstunden – am besten in der eigenen Praxis, ganz auf die individuelle Situation vor Ort bezogen.

Inhalte und Ausbildungsziele

Läuft im Notfall in der Praxis alles reibungslos ab – vor den Augen anderer Patienten? Wann haben Sie das letzte Mal in Ihrer Praxis geübt? Die Johanniter empfehlen eine ein- oder mindestens zweijährige Auffrischung der Reanimationskenntnisse in einem Notfalltraining in der Praxis.

Notfalltraining im eigenen Praxisumfeld

Das Notfalltraining wird auf das Praxisteam und dessen Bedürfnisse angepasst. Ein Notfalltraining umfasst mindestens vier Zeitstunden – am besten in der eigenen Praxis, ganz auf die individuelle Situation vor Ort bezogen.

Vom Kreislaufkollaps über Herzinfarkt bis zur allergischen Reaktion: Notfallmanagement und Einzelmaßnahmen werden intensiv geschult. Unter Anleitung unserer praxiserfahrenen Lehrkraft erhalten Sie im Notfalltraining die Sicherheit, um im Notfall in Ihrer Praxis ruhig und richtig zu handeln.

Ein Anruf genügt: Nennen Sie Zeit und Raum für Ihr Notfalltraining in der Praxis – wir stimmen uns mit Ihnen ab und übernehmen die komplette Organisation.

Ihre Vorteile

Sich sicherer fühlen!

  • Neben der Stärkung des Patientenvertrauens tragen Notfall- und Reanimationstrainings zur Qualitäts- und Imagesicherung der Praxis bei.
  • Ihr Know-how bleibt verlässlich.
  • Das gesamte Personal erfährt Handlungssicherheit.
  • Das Miteinander im Team wird unterstützt.
  • Die Mitarbeiter werden entlastet und weiter qualifiziert.

Unser Angebot für Notfalltraining in der Praxis

  • persönliche Vorabsprache
  • Bedarfsfeststellung und Erweiterungswünsche
  • qualifizierte Ausbildung – Einzelmaßnahmen bis zum kompletten Handlungsablauf
  • Fachausbilder mit notfallmedizinischer/rettungsdienstlicher Erfahrung und AED-Qualifikation
  • Notfallkoffer-Check
  • Unterstützung bei der Beschaffung von Rettungsmaterialien
  • Beantragung der Fortbildungspunkte bei den zuständigen Kammern
  • Johanniter-Zertifikate für die Praxis und Teilnehmer
  • Terminüberwachung für Ihre jährlichen Auffrischungskurse
  • auf Wunsch Bereitstellung von Fachliteratur zum Notfalltraining in der Praxis

Erweiterungsangebote zum Notfalltraining in der Praxis

  • spezielle Notfallbilder (z. B. Anaphylaxie, bedrohliche Blutung, Krampfleiden)
  • erweiterte Maßnahmen der Wiederbelebung (Advanced Life Support/ALS)
  • Praxisnotfallmanagement:
    • Arbeitsteilung und Arbeitsplatzorganisation in der Notfallversorgung
    • Skill- und Teamtraining – Assistenz bei ärztlichen Maßnahmen
    • Patientenübergabe an Rettungsdienst
    • Ressourcenmanagement: Materialvorhaltung/Notfallkoffer
  •  weitere Inhalte nach Absprache

Inhalte, Zeitaufwand und Kosten für Ihr Erweiterungsangebot zum Notfalltraining in der Praxis werden mit Ihnen individuell abgestimmt.

Infobroschüre zum Notfalltraining in der Praxis