Institutsambulanz

Erster Anlaufpunkt für Patienten

Der erste Kontakt zum Johanniter-Zentrum für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Neuwied erfolgt über eine Vorstellung bei einem Arzt oder Psychologen in unserer Institutsambulanz. Sie führen mit dem Patienten ein Erstgespräch.

Unsere Leistungen

  • Erlangung einer kognitiven und emotionalen Stabilität  
  • Entwicklung eines stabilen Selbstwertgefühles 
  • Förderung von Selbstvertrauen und Eigeninitiative 
  • Verbesserung schulischer Leistungen und damit verbunden angemessene Beschulung 
  • Erwerb von sozialen und kommunikativen Kompetenzen 
  • Entwicklung einer realistischen Lebensplanung 

Diagnostik & Therapie

Individuelle Therapie für Kinder und Jugendliche

Nach dem Erstgespräch wird das weitere diagnostische und therapeutische Vorgehen individuell für das Kind oder den Jugendlichen sowie dessen Familie abgestimmt. Das Behandlungsteam der Institutsambulanz setzt sich zusammen aus Ärzten, Diplom-Psychologen, Psychotherapeuten, Ergotherapeuten, Verhaltens- und Familientherapeuten.

Fragen und Antworten zum ersten Termin

Wie kann ein Termin bei unserer Institutsambulanz vereinbart werden und wie läuft der erste Besuch ab? Hier haben wir hilfreiche Hinweise für Kinder, Jugendliche und ihre Sorgeberechtigen zusammengefasst.

Zum Ablauf

Wissenswertes im Überblick:

Rund um den Aufenthalt

Hier erfahren Eltern, Patienten und Interessierte alles rund um den Aufenthalt bei uns.