Aufnahme und Vorbereitung

Damit die teilstationäre oder vollstationäre Aufnahme im Johanniter-Zentrum für Kinder- und Jugendpsychiatrie Neuwied reibungslos verläuft, haben wir hier einige hilfreiche Hinweise zusammengestellt.

Diese Punkte sollten Patienten und Angehörige beachten:

  • Bei der Aufnahme ist es wichtig, dass alle Sorgeberechtigten anwesend sind, um die benötigten Formulare zu unterschreiben.
  • Die Krankenversicherungskarte (eGK) wird benötigt.
  • Eine Besonderheit bei der Aufnahme in die vollstationäre Abteilung ist die fakultativ geschlossene Station. Um eine Station im Bedarfsfall als geschlossene Station zu führen, benötigen wir das Einverständnis der Sorgeberechtigten.

Das könnte Sie auch interessieren