Johanniter-Rettungshundestaffel Straubing

Johanniter-Rettungshundestaffel Straubing

Um nachts im Wald einen bewusstlosen Menschen zu finden, müssen die Retter Mann neben Mann gehen und das Areal Meter für Meter absuchen. Das dauert – im Notfall geht es aber um Sekunden. Ein Rettungshund findet einen Vermissten in kürzester Zeit. Die Spürnasen der Johanniter-Rettungshunde sind deshalb im wahrsten Sinne des Wortes Lebensretter.

Standort

Unser Trainingsgelände befindet sich auf dem Gemeindegebiet von Loitzendorf im Landkreis Straubing.

Unsere Dienststelle ist in der Kleinfeldstraße 1, 93359 Loitzendorf.

Mitmachen

Wer kann mitmachen?
Grundsätzlich jeder, egal ob mit oder ohne Hund. Man kann sich bei uns auch als Helfer aktiv werden.


Voraussetzungen für Hundeführer:
Viel Zeit, Spaß an der Hundearbeit, körperlich fit, Fortbildungswille, Teamfähigkeit, Kritikfähigkeit, Ausdauer, Disziplin und ein gesundes Maß an Flexibilität.


Voraussetzungen für den Hund:
Mittelgroßer Hund, egal ob Rassehund oder Mischling. Ab Welpenalter bis höchstens 3 Jahre ohne Begleithundeprüfung bzw. 4 Jahre mit Begleithundeprüfung. Der Hund sollte:

  • Sozialverträglich mit Menschen und Hunden sein
  • verspielt und verfressen (empfänglich für Belohnungen) sein


Ausbildung Hundeführer:
Die Ausbildung besteht aus der JUH Helfergrundausbildung und der Fachdienstausbildung Rettungshunde


Training:
Die Flächenteams trainieren zweimal wöchentlich am Dienstagabend und am Sonntag. Am Dienstag findet das Platztraining in Loitzendorf von ca. 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr statt. Wir trainieren auf dem Platz in Loitzendorf den Gehorsam oder die Gerätearbeit mit den Hunden. Am Sonntag ab 10:00 Uhr wird die Suche im Wald (immer wieder in einem anderen Wald) trainiert.

Die Mantrailer trainieren im Winter samstags ab 10:00 Uhr und im Sommer am Donnerstag oder Samstag (nach Absprache). Wir trainieren Einsatznah und daher sind wir bei jedem Training an einem anderen Ort im Landkreis Straubing unterwegs.


Lust bekommen, Fragen oder neugierig geworden?
Kontaktieren Sie uns, wir werden Ihnen gerne Ihre Fragen beantworten!

Es besteht die Möglichkeit, nach Absprache ein unverbindliches und kostenloses Schnuppertraining zu besuchen.