Alltagshilfen: Preise und Abrechnungen

Preise

Die Vergütung einer geleisteten Arbeitsstunde im Rahmen der Alltagshilfen der Johanniter beträgt 31,25 Euro inklusive Fahrtkostenpauschale.

Privatzahler

Als Privatzahler stellen wir Ihnen eine monatliche Rechnung.

Abrechnung mit Sozialleistungsträgern und Pflegekassen

Grundsätzlich gilt: Haben Sie einen anerkannten Pflegegrad, haben Sie einen Anspruch auf bis zu 125 Euro Entlastungsbetrag pro Monat den Sie von Ihrer Pflegekasse erstattet bekommen.

Möchten Sie unsere Rechnungen selbst bei Ihrer Kasse einreichen, bezahlen sie selbst die Leistungen, die Sie aus dem Entlastungsbetrag finanzieren und bekommen das Geld auf Antrag von der Pflegekasse zurück. Aber: Unsere Rechnung wird erst nach 30 Tagen fällig, so dass sie in der Regel nicht in Vorleistung treten müssen.

Selbstverständlich können die Johanniter auch direkt mit Ihrer Pflegekasse abrechnen. In diesem Fall unterschreiben Sie eine einmalige Abtretungserklärung, die uns zur Abrechnung mit der Kasse berechtigt.

Im Rahmen unserer Informationsgespräche prüfen wir gemeinsam, welche Komponenten der Unterstützung über Sozialleistungsträger oder Pflegekasse abgerechnet werden können oder inwieweit die Dienstleistung selbst finanziert werden muss bzw. eine Beteiligung erforderlich ist.

Alles Weitere erfahren Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.