Unsere Schule

Unsere Schule soll für jeden Menschen, der sie besucht, ein Ort des persönlichen und fachlichen Wachstums sein.
Andreas Zimmermann, Schulleiter

Die Rettungsdienstschule Mannheim ist Teil der Johanniter-Akademie Baden-Württemberg und wird durch den Regionalverband Baden betrieben. Wir stehen in der Verantwortung für die Aus- und Fortbildung unseres Rettungsdienstpersonals sowie der Fachausbilder und Praxisanleiter. Die bundesweite Akademie-Struktur gewährleistet eine hohe Qualität der Lehre mit einheitlichen Lehrplänen und pädagogischen Ansätzen, wie dem kooperativen Lernen.

Unser Leitbild

Der Mensch steht im Zentrum unseres Handelns. Allen, die in unserem Hause aus- und fortgebildet werden, stehen wir mit Rat und Tat zur Seite, um sie bei ihrem persönlichen und fachlichen Wachstum zu unterstützen. Dies tun wir für alle Menschen, die zu uns kommen, ohne Ansehen von Herkunft, Religion oder Kultur. Respekt und Vertrauen bilden die Basis der Zusammenarbeit aller Menschen, die in unserer Einrichtung zusammenkommen. Im Zentrum unserer Bemühungen steht stets der Lernende als Individuum.

Wir orientieren uns bei unserer Arbeit immer am aktuellen Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse, im vollen Bewusstsein unserer sozialen und pädagogischen Verantwortung. Dabei erbringen wir nachhaltige Dienstleistungen auf höchstem Niveau und wirtschaften verantwortungsvoll.

Unser Angebot

Wir bieten alle rettungsdienstlichen Ausbildungen an sowie ein breites Spektrum an aufbauenden Qualifzierungen zu notfallmedizinisch relevanten Themen und nach den anerkannten Standards der Fachverbände und Berufsorganisationen. Zum Beispiel:

  • Ausbildung zum Notfallsanitäter (m/w/d)
  • Ausbildung zum Rettungssanitäter (m/w/d)
  • Aus- und Fortbildung von Praxisanleitern (m/w/d)
  • ACLS-/PALS-Kurse
  • Mentorenausbildung
  • u.v.m.

Alle Ausbildungen erfolgen nach neuesten fachlichen Methoden und mit hohem Praxisbezug und stehen selbstverständlich auch Interessenten anderer Organisationen offen.

Sie finden uns auch auf Social Media: