Oberbürgermeister Andreas Bausewein und Landesvorstand Andreas Weigel übergeben Weihnachtstrucker-Pakete

Erfurt, 10. Dezember 2019

Weihnachten steht vor der Tür und viele haben sicher schon das eine oder andere Geschenk eingekauft und entsprechend festlich verpackt. 

Gleichgetan hat es Ihnen die Stadt Erfurt, repräsentiert durch Oberbürgermeister Andreas Bausewein, jedoch nicht für die eigenen Angehörigen und Freunde, sondern für eine ganz andere Zielgruppe: Gemeinsam mit den Johannitern und Ihrer Aktion „Weihnachtstrucker“ wurden Lebensmittel, Hygieneartikel und ein Spielzeug nach einer fest vorgegeben Packliste gepackt und heute zur Sammelstelle im ANGER 1 Einkaufszentrum gebracht. Empfänger der gepackten Pakete sind bedürftige Familien in Südosteuropa. Der Name der Aktion, „Weihnachtstrucker“, steht für die mittlerweile über 45 KLWs, die am zweiten Weihnachtsfeiertag mit schätzungsweise 57.000 Paketen ehrenamtlich auf ihre Reise in die Zielregionen starten und dafür Sorge tragen, dass die Hilfe genau dort ankommt, wo sie auch wirklich gebraucht wird.

Gemeinsam mit Andreas Weigel übergab Oberbürgermeister Andreas Bausewein insgesamt sechs symbolische Pakete der Stadtverwaltung, je eins für jeden Beigeordneten plus Oberbürgermeister, und signalisierte damit seine Unterstützung für die Aktion. Bausewein hierzu:“ Wir sind der Überzeugung, dass wir etwas Gutes tun müssen für Menschen, denen es nicht so gut geht wie uns. Mit dieser Aktion wollen wir auch Vorbild sein für die Erfurter, Ähnliches zu tun“.

Andreas Weigel, Mitglied des Landesvorstandes Sachsen-Anhalt – Thüringen, begleitete den Oberbürgermeister und nutzte die Gelegenheit, um ebenfalls Pakete beizusteuern.

„Wir sind immer wieder überwältigt, wie groß die Hilfsbereitschaft der Spender ist. Es ist für uns schwer vorstellbar, aber es gibt nach wie vor sehr viele Gegenden in Europa, in denen es den Menschen am Allernotwendigsten fehlt“, so Weigel von den Johannitern. „Das auch die Stadt Erfurt die Aktion unterstützt freut uns natürlich besonders und wir hoffen auch in diesem Jahr sehr viele Pakete auf die Reise schicken zu können!“

Die Johanniter sammeln im Einkaufszentrum erstmalig für die Aktion und bieten gleichzeitig einen kostenlosen Geschenke-Einpack-Service an. Alle, die sich beteiligen möchten, finden die Johanniter bis einschließlich 24.12.2019 im 1. Obergeschoss der Einkaufsgalerie ANGER 1.

Auch das Rathaus unterstützt die Weihnachtstrucker 2019! Oberbürgermeister Andreas Bausewein (rechts im Bild) übergibt gemeinsam mit Andreas Weigel, Mitglied des Landesvorstandes der Johanniter in Sachsen-Anhalt - Thüringen, die gepackten Pakete an der Sammelstelle im ANGER 1!

Bildquelle: Stadtverwaltung Erfurt

Ihr Ansprechpartner Carsten Grimme

Landesgeschäftsstelle
Schillerstraße 27
99096 Erfurt