01.03.2022 | Johanniter Seniorenhäuser GmbH

Neue Johanniter-Senioreneinrichtung entsteht in Magdeburgs Altstadtquartier

Im aufwändig renovierten Altstadtquartier in Magdeburg entstehen bis Ende 2023/Anfang 2024 insgesamt 88 stationäre Pflegeplätze sowie neun betreute Wohnungen.

Quelle: Johanniter Seniorenhäuser GmbH

Betreiber ist die Niederlassung des Regionalzentrums Ost der Johanniter Seniorenhäuser GmbH, die damit ihre erste Einrichtung in Magdeburg eröffnet.

„Wir freuen uns, dieses Projekt in einem so wichtigen Areal realisieren zu können und das gesamte Ensemble im Altstadtquartier mit unserem Angebot zu bereichern“, sagt Oliver Teßmer, Niederlassungsleiter Ost der Johanniter Seniorenhäuser GmbH. Die Senioreneinrichtung entsteht in einem denkmalgeschützten Gebäude des ehemaligen altstädtischen Krankenhauses an der Ecke der Max-Otten-Straße. Der Eigentümer Getec baut hier außerdem neue Praxisräume für Ergo- und Physiotherapie. Damit liegt der zukünftige Johanniter-Standort in unmittelbarer Nähe zu dem größten ambulanten Versorgungszentrum Sachsen-Anhalts, der „Altstadt-Medizin“. „Die gute medizinische Infrastruktur vor Ort ermöglicht eine optimale Betreuung der Bewohnerinnen und Bewohner“, betont Oliver Teßmer.

Moderne Zimmer und Wohnungen für Senioren

Alle 88 Einzelzimmer der stationären Johanniter-Pflegeeinrichtung werden mindestens 16 Quadratmeter groß sein und erhalten eigene moderne und altersgerechte Bäder. Die neun angeschlossenen Wohnungen sind über einen separaten Eingang zugänglich, verfügen über 35 bis 50 Quadratmeter Wohnfläche sowie jeweils über einen Balkon, bzw. eine Terrasse. Das Haus ist zudem mit einem Aufzug ausgestattet. „Das Wohnkonzept in unseren betreuten Wohnungen ermöglicht Seniorinnen und Senioren ein selbstbestimmtes Leben mit der notwendigen pflegerischen Unterstützung“, erklärt Oliver Teßmer.

70 bis 100 neue Arbeitsplätze

Durch die Eröffnung der neuen Senioreneinrichtung schafft die Johanniter Seniorenhäuser GmbH zwischen 70 und 100 neue Arbeitsplätzen in der Region. „Sobald das Bezugsdatum bevorsteht, werden wir Stellen für verschiedenste Arbeitsbereiche ausschreiben – von Pflegekräften über Verwaltungsangestellte bis hin zu Küchenmitarbeitenden“, sagt Oliver Teßmer.

Die Johanniter Seniorenhäuser GmbH betreibt bundesweit mehr als 90 Senioreneinrichtungen und ist damit einer der größten deutschen Trägergesellschaften in der Altenpflege.