johanniter.de

Über uns

Das Mehr an Zuwendung

Wir möchten, dass sich alle pflegebedürftigen Menschen bei uns besonders wohl fühlen. Eine gut umsorgte Lebenszeit mit schönen Aktivitäten und vielfältigen Anregungen in guter Gesellschaft – dafür stehen wir als moderner kirchlicher Anbieter ein. Bei der Pflege orientieren wir uns an den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, um Gesundheit und körperliches Wohlbefinden bestmöglich zu gewährleisten.

 

95
Altenpflegeeinrichtungen
der Johanniter Seniorenhäuser GmbH deutschlandweit.
7.228
Mitarbeitende
stehen in unseren Johanniter Seniorenhäusern mit Rat und Tat zur Seite.
8.033
stationäre Pflegeplätze
stehen in den Johanniter-Seniorenhäusern bundesweit zur Verfügung.
1.542
Betreute Wohnungen
der Johanniter-Seniorenhäuser bieten Sicherheit und Freiraum zugleich.

Pflege auch für die Seele

Mit Empathie und Expertise setzen wir uns für das Wohl unserer Bewohnerinnen und Bewohner ein, die bei uns einen geselligen Alltag genießen und an einem lebendigen Miteinander teilhaben. Dabei liegt uns am Herzen, auch individuelle Bedürfnisse und ureigene Wünsche zu erfüllen, um die Selbstbestimmtheit jedes Menschen zu wahren und um jeder Persönlichkeit gerecht zu werden. Wir nennen es Pflege für die Seele – auch damit tragen wir zur hohen Lebensqualität in unseren Einrichtungen bei.

Leistung im starken Verbund

Ob Vollstationäre Pflege, Kurzzeitpflege, Tagespflege, Wohnen mit Service oder unsere gerontopsychiatrischen Wohngruppen – für Sie sind wir deutschlandweit gut aufgestellt. Rund 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter widmen sich in unseren mehr als 95 stationären Altenpflegeeinrichtungen der ganzheitlichen Betreuung pflegebedürftiger Menschen. Auch unsere vielen ehrenamtlich Mitarbeitenden tragen mit einzigartigem Engagement zum erfüllten Leben in unseren Häusern bei. Unseren eigenen hohen Ansprüchen verpflichtet, arbeiten wir nach den hohen Standards des Diakonie-Siegels „Pflege“, das neben den qualitätssichernden und gesetzlichen Vorgaben auch christliche und ethische Werte berücksichtigt. Die Johanniter Seniorenhäuser GmbH besteht aus einer zentralen Geschäftsstelle mit Sitz in Berlin und vier Regionalzentren in Stuttgart, Köln, Stendal und Bremen. Außerdem ist die Gesellschaft Mitglied des Diakonischen Werks der Evangelischen Kirche in Deutschland.

Christlicher Beistand und Seelsorge

Seit mehr als 900 Jahren folgen wir dem christlichen Gebot der Nächstenliebe und unserer Ordensregel, Kranke zu pflegen, Schwachen zu helfen und für den christlichen Glauben einzustehen. Daraus schöpfen wir mit großer Freude die Kraft für unsere vielfältigen diakonischen Aufgaben. Die von beiden christlichen Konfessionen getragene Seelsorge ist ein wertvoller Teil unserer Betreuung: Dazu gehört, Menschen auch in den schwersten Stunden ihres Lebens zu begleiten, ihnen Ansprechpartner und Beistand zu sein. Wir pflegen lebendige Kontakte zu den Gemeinden vor Ort, regelmäßig finden bei uns Gottesdienste für die in unseren Häusern lebenden und arbeitenden Menschen statt

Unterstützung durch das Kuratorium

In jedem Johanniter Seniorenhaus steht ein Kuratorium der Einrichtungsleitung und der Pflegedienstleitung beratend zur Seite. Das ehrenamtliche Gremium kümmert sich um die Organisation von Gottesdiensten und seelsorgerische Gespräche für die Bewohnerinnen und Bewohner wie auch für die Mitarbeiter. Das Kuratorium ist mit Vertretern der Kirche und anderen Werken des Johanniterordens wie der Johanniter-Hilfsgemeinschaft und der Johanniter-Unfall-Hilfe eng vernetzt. Die Pflege der Kontakte zu anderen kommunalen Einrichtungen, Politik und Wirtschaft gehört ebenso zu den Aufgaben wie zum Beispiel der Aufbau eines Freundes- und Förderkreises, um die ehrenamtliche Mitarbeit zu fördern und Spendenmittel zu gewinnen.