Wertvolle Projekte – dank Ihrer Hilfe!

Helfen Sie mit, regionale Projekte zu realisieren. Jede Unterstützung bringt uns einen Schritt weiter.

So können Sie uns in Oberfranken unterstützen

Dank der Hilfe vieler großartiger Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, uns als Fördermitglied oder durch Spenden unterstützen, können wir regionale Projekte realisieren, um Menschen zu helfen.

Auch in Oberfranken stehen wir Menschen mit Projekten wie unseren Lesehunden, dem Trauerzentrum Lacrima, unserer Motorradeinheit oder im Bevölkerungsschutz zur Seite. Doch Menschlichkeit und Hilfsbereitschaft sind nicht allein eine Frage des Engagements. Es verlangt zum Beispiel auch qualifizierte Fachkräfte, eine gute Ausgerüstung und moderne Technik. Diese kompetente Hilfe kostet Geld. Viele unserer sozialen Projekte werden daher erst durch regelmäßige Beiträge von Unterstützern wie Ihnen möglich. Unser persönlicher Dank gilt somit Ihnen allen, die uns fördern und vertrauen.

  • Lacrima: Trauerbegleitung für Kinder

    Lacrima: Trauerbegleitung für Kinder

    Kinder trauern anders als Erwachsene. Mit den Lacrima-Trauergruppen stehen wir Kindern und Jugendlichen in dieser schwierigen Zeit zur Seite.

    Zum Projekt
  • Johanniter-Lesehunde

    Johanniter-Lesehunde

    Speziell geschulte Teams aus Hunden und ihren Besitzerinnen und Besitzern besuchen Grundschüler und Grundschülerinnen und helfen Ihnen, die Angst vor dem Lesen zu überwinden.

    Zum Projekt

Werden Sie Teil einer großen Gemeinschaft

... und helfen Sie uns als Fördermitglied, anderen Menschen zu helfen.

Wollen auch Sie Menschen in der Region helfen?

Alle, die etwas zum Gemeinwohl beitragen möchten, sind in unserem Regionalverband herzlich willkommen.  Sie möchten wissen, welche Möglichkeiten zur ehrenamtlichen Mitwirkung es in der Region gibt? Antworten finde Sie in unserem Ehrenamtsfinder: