Freiwilligendienste

Lernen fürs Leben! Macht sich nicht nur gut im Lebenslauf

Die Schule ist geschafft, aber wie geht es weiter? Welche Ausbildung ist die richtige oder was ist, wenn ich den Studienplatz nicht bekomme?

Der Freiwilligendienst ist mehr als ein Praktikum. Er bietet viele Möglichkeiten, die Verantwortung für sich und andere zu übernehmen, sich auszuprobieren und in 12 bis 18 Monaten ganz viel zu lernen.

Bei einem freiwilligen Engagement im sozialen Bereich lernst Du durch die Ausbildung und die Begleitung unserer Tutoren vieles, was Du im Leben später brauchen wirst.

Aus Liebe zum Leben: Freiwilligendienst bei der JUH!

Die Johanniter im "Östlichen Ruhrgebiet" bieten viele spannende Herausforderungen im Bundesfreiwilligendienst und im Freiwilligen Sozialen Jahr.

Mit dem Motto „Aus Liebe zum Leben“ umschreiben die Johanniter mit einem Satz ihre Motivation: Menschen in schwierigen Lebenslagen vorbehaltlos zu helfen. Findest Du Dich in diesem Selbstverständnis wieder?

Vorteile eines Freiwilligendienstes bei den Johannitern:

  • 29 Tage Urlaub 
  • bis zu 40 Bildungstage 
  • 210 Euro Taschengeld 
  • 230 Euro Verpflegungsgeld
  • Fahrtkostenzuschuss 
  • Ausbildung zum Rettungshelfer NRW* 
  • Ausbildung zum Jugendgruppenleiter* 
  • kontinuierliche pädagogische Begleitung 
  • sozialversichert
  • Anspruch auf Kindergeld

 

*je nach Einsatzort

  • Gutes tun und sich in die Gesellschaft einbringen
  • fundierte Orientierung in der Berufswelt 
  • gute Vorbereitung auf eine Ausbildung 
  • Kennenlernen der eigenen Stärken und Schwächen 
  • Förderung der Sozial-, Kommunikations- und Handlungskompetenz 
  • fachliche Qualifikationen durch praktische Arbeit und Seminare für den jeweiligen Einsatzbereich
  • Anrechnung als Wartesemester – optimal zur Überbrückung

Freiwillig im Östlichen Ruhrgebiet

  • Häusliche Pflege: Du unterstützt unsere Fachkräfte bei der Betreuung und Pflege von Patienten in der ambulanten Pflege.
  • Demenz-Wohngemeinschaften: Menschen mit Demenzerkrankung brauchen viel Geduld und Aufmerksamkeit. In der Tagespflege erleben unsere Gäste miteinander gelebten Alltag.
  • Hausnotruf: Du unterstützt unsere Fachkräfte bei der fachgerechten, serviceorientierten Betreuung von hilfsbedürftigen Menschen. Weiterhin hilfst Du bei der Installierung und Wartung der notwendigen Technik.
  • Offene Ganztagsschule: "voneinander lernen – zusammen wachsen" Komm' ins Team der Offenen Ganztagsschule und gestalte mit uns Kinder(t)räume
  • Jugendarbeit: Du unterstützt unsere Fachkräfte bei der Durchführung von Jugendgruppenstunden und Betreuung der Kinder