Johanniter-Kindertageseinrichtung Lindenhorst

Dortmund zählt mit ca. 590.000 Einwohnern zu den acht größten Städten Deutschlands und liegt hinsichtlich seiner Einwohnerzahl etwa gleich auf mit Stuttgart, Düsseldorf und Essen. Die über 1100 Jahre alte Stadt gilt als "Herz Westfalens".

Im bunten Stadtteil Lindenhorst betreuen wir auf zwei Etagen 85 Kinder im Alter von 0,4 Jahren bis zum Schuleintritt. Zwischen 7 und 16 Uhr begleiten wir Kinder aus den unterschiedlichsten Familien liebevoll und konsequent. Als Konstrukteure ihres eigenen Wissens können sie eigenständig entscheiden, in welchem Bereich sie sich aufhalten wollen: im Rollenspielbereich, Bau- und Konstruktionsbereich, im Atelier, im Bewegungsraum, in der Bücherei oder im Außengelände mit eigenem Obst- und Gemüseanbau. Im Erdgeschoss liegen außerdem das Elterncafé als Ort des Austauschs und die zwei Gruppenräume des U3-Bereichs. Die Aufteilung der Räumlichkeiten in Funktionsbereiche unterstützt unsere Arbeit nach dem offenen Konzept und ist nach der Reggio-Pädagogik gestaltet. So können sich die Eltern an den Wänden des großen Flurs über Projekte und aktuelle Themen in der Kindertageseinrichtung informieren. Unsere Einrichtung nimmt am Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ teil, weil wir überzeugt sind, dass Sprache der Schlüssel zur Welt ist.