Lacrima

Der Verlust eines Elternteils, eines Bruders oder einer Schwester durch den Tod ist für Kinder und Jugendliche ein schwerer Schock. Die Johanniter begleiten Kinder und Jugendliche bei ihrer Trauerarbeit und bieten Hilfe in den verschiedenen Trauerphasen. Wir unterstützen die Kinder, beraten die Eltern und bieten Seminare und Vorträge.

 

Kindertrauer verstehen

Kinder und Jugendliche werden häufig mit ihrer Trauer übersehen. Teilweise leugnen sie auch ihre Trauergefühle, um die anderen Hinterbliebenen nicht noch mehr zu belasten. Das kann krank machen. Kinder trauern anders als Erwachsene. Deshalb bedürfen sie einer anderen Begleitung und eines anderen Angebotes wie Erwachsene Da Kinder in der Gegenwart leben, wird ihr Verhalten oft nicht richtig eingeordnet und missverstanden. Sie springen in ihre Trauer hinein und auch wieder so schnell und sprunghaft hinaus.  Sie drücken ihre Trauer nicht immer mit Worten und Weinen aus, sondern unterdrücken ihre Wut und ziehen sich zurück. Oft besteht ihre Trauerarbeit aus Spielen, Malen, Schreien und Toben. Wichtig ist, dass Kinder und Jugendliche mit anderen ihre Trauergefühle teilen um wahrzunehmen, dass sie mit ihrem Schicksal nicht alleine sind. Eltern möchten sie schützen, indem sie das Thema aussparen. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass Kinder wie Jugendliche die Wahrheit wissen wollen und brauchen. Denn Sterben, Tod und Trauer gehören auch zum Leben von Kindern und müssen keinen Schaden anrichten. Denn Kinder können trauern. Es ist hilfreich, wenn Erwachsene den Kindern zutrauen, den Trauerprozess bewältigen zu können. Die Kinder benötigen Raum und Zeit ihre Trauer auszudrücken und die Unterstützung der Erwachsenen im Umgang mit der Trauer. Hilfreich ist, dass die Erwachsenen den Kindern zeigen, dass sie auch traurig sind. Denn nur, wenn die Erwachsenen der Trauer einen Ausdruck geben, wagen es auch die Kinder von ihren Gefühlen, Ängsten und Befürchtungen zu sprechen.

 

 

Ihr Ansprechpartner Melissa Baum

Fachbereichsleiterin Lacrima

Wiesbadener Landstraße 80 - 82
65203 Wiesbaden