Hauswirtschaftskonzept

Die Hauswirtschaftliche Versorgung unserer Bewohner ist ein zentraler Bestandteil unseres Leistungsangebotes und steht im Einklang mit den Zielen unseres Leitbildes und Pflegeleitbildes.
Sie umfasst die Bereiche:

  • Speisenversorgung
  • Wäscheversorgung
  • Reinigungsdienst

Verpflegung

Um eine gesunde und altersgerechte Ernährung unserer Bewohner zu sichern, ist es von zentraler Bedeutung, dass alle Mitarbeiter (Pflege, Sozialer Dienst, Hauswirtschaft) über ein solides Basiswissen zur Ernährung verfügen. Aus diesem Grund steht in jedem Wohnbereich eine Wohnbereichsassistentin der Hauswirtschaft als Ansprechpartner für Bewohner und Mitarbeiter zur Verfügung.
Durch eine ansprechende Anrichtung unserer Mahlzeiten fördern wir die Kommunikation der Bewohner untereinander sowie das Essverhalten.

Die Mahlzeiten können daher in unserem großen Speisesaal und darüber hinaus gemeinsam auf den Wohnbereichen eingenommen werden.
Bei Erkrankungen, die ein Verlassen des Appartements nicht zulassen, werden die Mahlzeiten selbstverständlich dort serviert.

Auf besondere Wünsche oder unterschiedliche Kostformen wird jederzeit eingegangen.
Bei besonderen Diäten kann eine Diätassistentin zur Beratung und Zusammenstellung der Speisen hinzugezogen werden.

Zu besonderen Anlässen werden spezielle Menüs zusammengestellt.

Unsere Bewohner können täglich aus jeweils drei verschiedenen Angeboten das Mittagessen wählen. Dazu werden unsere Bewohner jeweils am Vortrag mittels Speisekärtchen befragt.

Die Speisen werden unseren Bewohnern auf Wunsch im Gemeinschaftsspeisesaal oder ins eigene Appartement auf Tabletts serviert.

Die Begleitung und Unterstützung bei den Mahlzeiten durch unsere Mitarbeiter ist für uns selbstverständlich.

Mahlzeiten im Speisesaal:

Frühstück                     07.30 Uhr - 09.30 Uhr
Mittagessen                 12.30 Uhr - 14.00 Uhr
Nachmittagskaffee     15.00 Uhr - 16.00 Uhr
Abendessen                 17.30 Uhr - 19.00 Uhr

Wäscheversorgung

Sämtliche Flachwäsche wird den Bewohnern vom Seniorenwohnheim Rheinhausen zur Verfügung gestellt und durch einen Dienstleister extern gewaschen. Die eigene Wäsche unserer Bewohner, wie zum Beispiel Leibwäsche, maschinenwaschbare Oberbekleidung und Handtücher, wird in der hauseigenen Wäscherei gewaschen, gebügelt, zusammengelegt und sortiert. Im Anschluss wird die Wäsche wieder in die Schränke der Appartements einsortiert.

Reinigung

Für den Reinigungsdienst besteht ebenfalls ein Kooperationsvertrag mit einem externen Dienstleister.
Dieser ist für Reinigungsarbeiten aller Art zuständig.
Die Hausreinigung erfolgt im Wesentlichen nach dem Prinzip der Unterhaltsreinigung, bei speziellem Bedarf an Reinigungsarbeiten werden auch Grundreinigungen durchgeführt.
Bäder und WC’s werden täglich gereinigt. Die Appartements werden mehrmals wöchentlich gereinigt.