Seelsorge

Die von beiden christlichen Konfessionen getragene Seelsorge gehört als unverzichtbarer Teil der ganzheitlichen Betreuung zum Auftrag der Johanniter-Stifte.

Ausgehend vom christlichen Menschenbild möchten die Mitarbeiter die Bewohner auch in den schwersten Stunden des Lebens begleiten, Ansprechpartner sein und Beistand leisten – von Mensch zu Mensch.

Das Johanniter-Stift Hannover-Ricklingen ist in die evangelische Michaelis-Gemeinde und in die katholische St. Augustinus-Gemeinde eingebunden. Alle zwei Wochen wird im Wechsel eine evangelische und katholische Andacht angeboten. Zu besonderen Anlässen feiern wir einen ökumenischen Gottesdienst.

Die Seelsorger beider Gemeinden stehen für Bewohner und Mitarbeiter für seelsorgerische Gespräche sowie Sterbebegleitung zur Verfügung.