Der 10. Mai im Johanniter-Stift-Köln-Flittard

Johanniter-Stift Köln-Flittard, 08. Mai 2020

Wie an all den Tagen der vergangenen zehn Wochen werden wir diesen Tag für unsere Bewohner im Haus liebevoll und zugewandt gestalten. Mit einem Blumengruß am Morgen und einem Sekt zum Nachmittag möchten wir Mütter ehren und ihnen danken.
Die Einrichtung bleibt für jeden Besucher geschlossen.

Wir arbeiten mit Hochdruck an der Konzepterstellung für mögliche Besuchsformen unserer Bewohner und möchten dabei genauso verantwortungsvoll und umsichtig wie in den vergangenen Wochen handeln.
Die Planung und Sicherung von möglichen Vorgehensweisen bedarf Zeit, Sachmittel und geplanten personellen Einsatz.

Bitte haben Sie

  • Verständnis für die benötigte Zeit,
  • Respekt für das bisher Geleistete unserer Mitarbeiter und
  • Dankbarkeit dafür, dass wir es bisher geschafft haben, jeden Bewohner unseres Hauses symptomfrei und ohne eine Covid-19-Infektion durch die vergangenen zehn Wochen gebracht zu haben.

Wir hoffen, dass wir Ihnen ab Montag (11. Mai 2020) um 14.30 Uhr mit einem erstellten Terminplan einen Zeitpunkt geben können, Ihren Angehörigen zu sehen und zu sprechen.

Friederike von Spankeren
Einrichtungsleiterin

Ihr Ansprechpartner Johanniter-Stift Köln-Flittard

Einrichtungsleiterin Friederike von Spankeren

Roggendorfstraße 39
51061 Köln-Flittard

Kartenansicht & Route berechnen