Den Sommer herbeigefeiert

Lorsch, 15. Juni 2018

Dass man bereits Mitte Juni ein gelungenes Sommerfest feiern kann, stellten die Bewohner des Johanniter-Haus am vergangenen Freitag unter Beweis.

Bei strahlend blauem Himmel und, wie Einrichtungsleiterin Sylvia Jeuthe betonte, angenehmen Temperaturen versammelten sich Bewohner, Mieter, Angehörige und Mitarbeiter um sonnige Stunden miteinander zu verbringen. Ganz im Sinne des vom Lorscher Alleinunterhalters Helmut Horn angestimmten Begrüßungsliedes „Schön ist es auf der Welt zu sein“ wurde gemeinsam gesungen, geplaudert und geschlemmt. Der Lorscher Männergesangsverein Germania trug seinen Teil zum musikalischen Gelingen des Nachmittags bei. Als im Anschluss die Bürgerfunken ihr Können unter Beweis stellten, war ausgelassener Heiterkeit der Weg bereitet.

Farbenfrohen Abschluss des diesjährigen Festes stellte der Auftritt der Biedermeiertanzgruppe dar, der keinen Zweifel daran ließ, dass der Sommer im Johanniter-Haus Einzug halten kann.

Impressionen vom Sommerfest