johanniter.de

Dem Abschied einen Raum geben

Acht helle und moderne Einzelzimmer

Im Hospizhaus Heidekreis gibt es acht geräumige und barrierefreie Einzelzimmer, die über ein eigenes Badezimmer verfügen. Sie haben einen direkten, ebenerdigen Zugang zur eigenen Terrasse mit Blick in den Garten. Wir möchten, dass unsere Gäste sich bei uns rundum geborgen fühlen und vieles aus ihrer vertrauten Umgebung auch bei uns erleben. Unsere Zimmer lassen sich ganz nach Wunsch mit liebgewordenen Möbeln und anderen persönlichen, vertrauten Gegenständen ergänzen.

Bereiche für Gäste, Angehörige und Besuchende

Die großzügige Wohnküche und der Wohnbereich bieten Raum für Begegnungen mit anderen Gästen, Besucherinnen und Besuchern. Für die Angehörigen steht jederzeit ein Besucherzimmer zur Verfügung, um nach Möglichkeit ganz in der Nähe zu sein und sich bei Bedarf zurückziehen zu können. Auf Wunsch können Besuchende auch im Raum des Gastes übernachten. Die Besuchszeiten sind nicht eingeschränkt und gelten rund um die Uhr., Mahlzeiten werden nach individuellem Wunsch zu jeder Tages- und Nachtzeit zubereitet.

Der Raum der Stille

Der Raum der Stille ermöglicht allen Gästen, Angehörigen und Mitarbeitenden, sich zurückzuziehen und in fordernden Zeiten durchzuatmen, zur inneren Ruhe zu kommen, neue Kraft zu finden. Es ist ein Raum der Besinnung und des stillen Gebetes. Die Gestaltung dieses Raumes kann dazu beitragen, sich der Religion und Spiritualität, den Themen des Abschieds und der Erinnerung auf ganz persönliche Weise zu öffnen und zu nähern. Im Raum der Stille führen wir regelmäßig Gottesdienste durch. Auch individuelle Abendmahlsfeiern, eine Beichte oder eine Abschiedssegnung sind möglich.

Einen eigenen Eindruck verschaffen

Einen Ort der Sterbebegleitung zu suchen und zu finden, für sich selbst oder für Angehörige, ist eine große Herausforderung. Wir helfen gerne, diese Last zu mindern, indem wir wichtige Fragen gemeinsam klären und einen umfangreichen persönlichen Eindruck ermöglichen.

Unser Haus ist daher immer offen für Menschen, die uns besuchen möchten, um die Atmosphäre des Hauses auf sich wirken zu lassen und um mit Mitarbeitenden oder unseren Gästen ins Gespräch über Erfahrungen und Erwartungen zu kommen.