johanniter.de

Wir geben Ihrer Lebensqualität Raum

Viel Platz für Ihre Entfaltung

Das Johanneshaus Empelde wurde 1992 eröffnet. In unserem modernen und hellen Haus stehen in drei Wohnbereichen 121 Plätze aller Pflegegrade zur Verfügung. Dazu gehören eine Cafeteria und schön gestaltete Aufenthaltsbereiche, die geschätzte Orte des Austauschs, der Geselligkeit und guten Unterhaltung sind. Mit der Kurzzeitpflege sind wir ebenso vertraut wie mit der Tagespflege, in der wir 15 angegliederte Plätze anbieten können. Darüber hinaus können Sie bei uns auch betreut wohnen: In unseren großzügigen  Ein- und Zweizimmerwohnungen organisieren Sie Ihren Alltag weitestgehend selbst und sind dennoch sicher umsorgt.

Unsere hellen & geräumigen Zimmer

Zu unseren barrierefreien Zimmern gehören ein Bad mit Dusche und WC, ein Telefon- und TV-Anschluss sowie eine Notrufanlage. Wir möchten, dass Sie sich bei uns rundum wohlfühlen – gestalten Sie Ihr Zimmer gerne nach Ihren Wünschen mit liebgewordenen Dingen, die Ihnen wichtig und vertraut sind. Gemeinsam besprechen wir, in welchen Alltagsdingen wir Ihnen zur Hand gehen und welche pflegerischen oder hauswirtschaftlichen Angebote Sie bei uns jederzeit nutzen können. Massagepraxis und Krankengymnastik befinden sich in unmittelbarer Nähe, weitere externe Dienstleister sind auf Wunsch gerne in unserem Haus für Sie da, vom Friseur und Optiker über die Logopädie bis hin zur Fußpflege.

Betreutes Wohnen in Haus Empelde

Leben Sie selbstbestimmt in Ihren eigenen vier Wänden: Als Bewohnerin oder Bewohner einer unserer  seniorengerechten Service-Wohnungen genießen Sie Sicherheit, Komfort und viele inspirierende Kontakte. Gerne können Sie die Angebote von Johanneshaus Empelde rund um Gastronomie und Freizeit sowie weitere Service-Leistungen wie zum Beispiel eine Unterstützung im Haushalt oder Fahrdienste in Anspruch nehmen. Ein 24-Stunden-Notruf gehört dazu.

Kurzzeitpflege möglich

Das Johanneshaus Empelde bietet Kurzzeitpflegeplätze an – zum Beispiel für die Erholung pflegender Angehöriger oder nach einem Krankenhausaufenthalt. Die Leistungen der Kurzzeitpflege sind identisch mit denen der vollstationären Pflege, denn auch unsere Bewohner auf Zeit sind für uns mehr als nur Gäste – wir integrieren sie in die Gemeinschaft unseres Hauses und versorgen sie nach ihren Wünschen.

15 Plätze für die Tagespflege

Tagsüber in Gemeinschaft, nachts in der eigenen Wohnung: Tagespflege ist ein guter Weg für Geborgenheit im Alter – bei so viel Selbständigkeit wie möglich und so viel Hilfe wie nötig. Wenn Sie noch zu Hause wohnen möchten, können Sie bei uns tagsüber zwischen 8.30 Uhr und 16.30 Uhr unsere Leistungen in Anspruch nehmen. In unseren gemütlich gestalteten, hellen Räumen haben Sie teil an einer aktiven und gut gelaunten Gemeinschaft, genügend Rückzugsmöglichkeiten sind vorhanden. Auf Wunsch holt Sie unser Fahrdienst ab und bringt Sie bis zur Haustür Ihrer Wohnung.

Offener Mittagstisch

Unsere Köche haben Spaß daran, jeden Tag aufs Neue Qualität und Vielfalt auf den Tisch zu bringen. Weil es in geselliger Runde einfach besser schmeckt, sind bei uns neben der Bewohnerschaft und Mitarbeitenden auch die Menschen aus der näheren Umgebung immer herzlich willkommen – so ist unser offener Mittagstisch eine gute Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen und zu erhalten. Die Mitarbeitenden unserer Küche bereiten regionales und schmackhaftes Essen zu, wir freuen uns immer über Anregungen und Rezeptideen. Angeboten werden auf Wunsch auch Schon- und Diabetikerkost.

Verschaffen Sie sich selbst einen Eindruck

In unserem Haus kümmern wir uns mit Engagement und Zuwendung darum, dass Sie sich bei uns jederzeit wohlfühlen. Wie wär’s? Schauen Sie doch mal vorbei und reden Sie mit den Mitarbeitenden und der Bewohnerschaft. Sehen Sie sich die Zimmer, Gemeinschaftsräume und unseren Garten an, genießen Sie bei uns einen Kaffee oder Tee und lassen Sie einfach die Atmosphäre unseres Hauses auf sich wirken.