johanniter.de

Ihr Team vor Ort

Ihre Bedürfnisse im Mittelpunkt

Im Johanniter-Haus Herrsching kümmern sich unsere rund 85 Mitarbeitenden in Pflege, Betreuung, Verwaltung, Hauswirtschaft und Haustechnik darum, dass Sie rundum bestens versorgt sind. Die hoch qualifizierte Ausbildung aller Mitarbeitenden ist selbstverständlich für uns: Mit fundiertem Fachwissen setzen wir uns für Ihr Wohl ein. Um Ihnen Pflege und Betreuung nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und für alle Pflegegrade garantieren zu können, nehmen wir regelmäßig an Weiterbildungsmaßnahmen in den unterschiedlichsten Bereichen teil. Neben der fachlichen Expertise liegen uns die christlichen Werte der Nächstenliebe besonders am Herzen. Wir gehen auf individuelle Bedürfnisse ein, um die Selbstbestimmtheit jedes Einzelnen zu wahren – denn im Mittelpunkt steht bei uns immer der Mensch.

Das können wir besonders gut

Spezielle Betreuung für dementiell Erkrankte

Mit unserer Pflege für Menschen, die an Demenz erkrankt sind, orientieren wir uns an den neuesten Erkenntnissen der Wissenschaft und Forschung. Wir wollen die Menschen dabei unterstützen, vorhandene Fähigkeiten zu erhalten und verloren Gegangenes nach Möglichkeit wiederzuerlangen. Zur Gestaltung des Alltags bei leichter Demenz gehören Spaziergänge, hauswirtschaftliche oder handwerkliche Tätigkeiten, Malen, Basteln und musikalische Aktivitäten. In Kleingruppen helfen Gedächtnistraining und Erinnerungsarbeit, in Einzelbetreuung führen wir Biografiearbeit und 10-Minuten-Aktivierungen durch. Unsere Pflegenden orientieren sich mit ausgewählten Kommunikationstechniken an der Wirklichkeitswelt der Erkrankten, um Vertrauen und Sicherheit zu vermitteln. So gelingt es, in Beziehung mit den Betroffenen zu treten, um Ihnen Selbstbewusstsein und Freude im alltäglichen Leben zu vermitteln.

Wertvolle Unterstützung durch unsere Ehrenamtlichen

Unseren vielen ehrenamtlich Mitarbeitenden kommt eine wichtige Rolle zu – sei es in den vielen herzlichen Gesprächen, mit liebevollen Handreichungen oder bei unseren zahlreichen Spiel- und Liedernachmittagen. Ihr Einsatz ist vielseitig und ihr Engagement im wahrsten Sinne des Wortes unbezahlbar.