Abwechslung ist bei uns Programm

Ein Haus voller Leben

Wer möchte, kann bei uns im Johanniter-Stift Berlin-Johannisthal jede Menge erleben. Zum Angebot gehören Konzerte und Themenabende, Workshops oder Lesungen, aber auch ein fröhliches Sommerfest und stimmungsvolle Weihnachtsfeiern. Wählen Sie außerdem aus unterschiedlichsten Gruppenangeboten aus, mit denen wir alle Sinne ansprechen wollen. Dazu gehören auch Biografiearbeit und Erinnerungspflege, die bei eine große Rolle spielen. Äußerst beliebt ist das Kraft- und Balancetraining. Hier betätigen sich wöchentlich unsere Senioren sportlich, um die körperlichen Fähigkeiten zu erhalten. Angeleitet durch unsere hauseigene Ergotherapeutin, geht es hier gut gelaunt und oft spielerisch zu.

Unser Kneipp-Gesundheitskonzept

Wir wollen eigenverantwortliches Handeln, soziale Teilhabe und Selbstständigkeit optimal fördern, um unseren Bewohnerinnen und Bewohner ein Höchstmaß an Lebensqualität auch im hohen Alter zu ermöglichen. Deshalb führen wir bei uns im Johanniter-Stift Berlin-Johannisthal Kneipp-Therapien durch – eine ganzheitliche, von Pfarrer Sebastian Kneipp entwickelte Gesundheitslehre. Wasser, Bewegung, Heilpflanzen, Ernährung und eine ausgewogene Lebensweise spielen dabei eine zentrale Rolle. Ob z. B. wechselwarme Fuß- und Armbäder, Bewegungstherapie, Entspannungsübungen oder gemeinsames Backen nach Kneipp, die Angebote beleben den Alltag der Teilnehmenden, stärken den Kreislauf und können die Gesundheit nachhaltig positiv beeinflussen.

Die Gestaltung des Gartens des Johanniter-Stifts Berlin-Johannisthal wurde nach den fünf Säulen von Kneipp aufgebaut und komplettiert nun das Konzept des Pflege- und Betreuungsangebotes des Hauses. Die Umgestaltung des Gartens wurde durch das Deutsche Hilfswerk gefördert, welches die durch den Losverkauf der Deutschen Fernsehlotterie eingespielten Zweckerträge nutzt, um bundesweit soziale Projekte zu unterstützen.

Sehen Sie hier den Film. 

Unserem Umfeld eng verbunden

Eine Bewohnerin erntet Gemüse

Fröhliche Begegnungen und vielfältige Impulse sind bei uns Programm: Mit der Kindertagesstätte auf dem VivaCity-Areal pflegen wir enge Kontakte, und auch anderen Institutionen sind wir herzlich verbunden, so dass sich immer wieder tolle Aktivitäten und Begegnungen ergeben. Der bekannte Falkner Achim Häfner war bereits bei uns zu Gast und brachte seine zahmen Eulen mit. Ein freundliches Alpaka besuchte ebenso unser Haus, ließ sich ausgiebig streicheln und spendete viel Freude. Auch ein ZDF-Team traf sich mit unserer Bewohnerschaft, die bei der Serie „Unsere Freiheit – 70 Jahre Grundgesetz“ mitwirken konnte.