johanniter.de

Wir geben Ihrer Lebensqualität Raum

Haus mit einzigartiger Tradition

1886 erstmalig als Krankenhaus errichtet, wird unser Haus nun seit 1961 als Johanniter-Heim für Seniorinnen und Senioren betrieben. Praktisch ist die Nähe zum Kreiskrankenhaus von Dannenberg, die im Bedarfsfall eine schnelle medizinische Versorgung ermöglicht. Regelmäßig erfolgten und erfolgen Modernisierungen, Um- und Neubauten: Mit  der Baumaßnahme im Jahr 2004 etablierten wir eine der modernsten Wohnformen für ältere Menschen – die überaus beliebten Hausgemeinschaften. Ab Spätherbst 2020 erfolgt der Umzug in ein neu errichtetes Haupthaus.

Viel Platz für Ihre Entfaltung

Sie haben die Wahl: Im Hauptstandort Dannenberg verfügen wir über 99 Plätze. Davon sind 73 Plätze Einzelzimmer, 26 Plätze sind in 13 Doppelzimmern verfügbar. In der Dependance der Hausgemeinschaft Clenze können wir 22 Einzelzimmerplätze anbieten, in der Dependance der Hausgemeinschaft Quickborn sind es 12 Einzelzimmerplätze.

Unsere hellen & geräumigen Zimmer

Zu unseren hellen und geräumigen Zimmern gehören selbstverständlich ein Bad mit Dusche und WC sowie ein Telefon- und TV-Anschluss. Alle Zimmer sind mit modernen Pflegebetten und Wandschränken ausgestattet, einige Zimmer verfügen zusätzlich über Balkon oder Terrasse. Wir möchten, dass Sie sich bei uns rundum wohlfühlen – gestalten Sie Ihr Zimmer gerne nach Ihren Wünschen mit liebgewordenen Möbeln und anderen Dingen, die Ihnen wichtig und vertraut sind. Gemeinsam besprechen wir, in welchen Alltagsdingen wir Ihnen zur Hand gehen und welche pflegerischen oder hauswirtschaftlichen Angebote Sie bei uns jederzeit nutzen können. Damit Sie bei uns so selbstständig wie möglich leben können, sind auf Wunsch weitere Dienstleister für Sie vor Ort – vom Friseur über die Fußpflege und Krankengymnastik bis hin zur Ergotherapie.

Verschaffen Sie sich selbst einen Eindruck

In unserem Alten- und Pflegeheim in Dannenberg kümmern wir uns mit Engagement und Zuwendung darum, dass Sie sich bei uns wohlfühlen.

Wie wär’s? Schauen Sie doch mal vorbei und reden Sie mit den Mitarbeitenden und der Bewohnerschaft. Sehen Sie sich die Zimmer und Gemeinschaftsräume, spazieren Sie durch unseren Park, genießen Sie bei uns einen Kaffee oder Tee und lassen Sie einfach die Atmosphäre unseres Hauses auf sich wirken.