johanniter.de

Wir geben Ihrer Lebensqualität Raum

Haus mit einzigartiger Tradition

Die Seniorenresidenz Lindenpark wurde 1896 als erstes Krankenhaus in Elmshorn in Betrieb genommen. Bis 1975 erfolgten diverse Erweiterungen, 1988 zog das Krankenhaus an seinem jetzigen Standort um. Seit 1989 ist unser Haus ein Alten- und Pflegeheim. 1993 kam ein weiterer Anbau hinzu, in dem sich heute unser gerontopsychiatrischer Wohnbereich befindet. Die Seniorenresidenz Lindenpark verfügt insgesamt über 160 moderne Pflegeplätze für alle Pflegegrade, darunter fünf Doppelzimmer und fünf Plätze für die Kurzzeitpflege.

Unsere hellen & geräumigen Zimmer

Außenansicht Seniorenresidenz Lindenpark

Zu unseren hellen und geräumigen Zimmern im vollstationären Pflegebereich gehören selbstverständlich ein Bad mit Dusche und WC sowie ein Telefon- und TV-Anschluss. Wir möchten, dass Sie sich bei uns rundum wohlfühlen – gestalten Sie Ihr Zimmer gerne nach Ihren Wünschen mit liebgewordenen Möbeln und anderen Dingen, die Ihnen wichtig und vertraut sind.

Gemeinsam besprechen wir, in welchen Alltagsdingen wir Ihnen zur Hand gehen und welche pflegerischen oder hauswirtschaftlichen Angebote Sie bei uns jederzeit nutzen können. Die Friseurin Kerstin Staats öffnet gerne ihren Salon für Sie, Fußpflegerin Kathy Meier verwöhnt Sie im Fußpflegestübchen. Damit Sie bei uns so selbstständig wie möglich leben können, sind auf Wunsch weitere Dienstleister für Sie vor Ort, von der Krankengymnastik bis hin zur Ergotherapie. Übrigens: Ihr eigenes kleines Haustier ist bei uns ebenfalls herzlich willkommen.

Verschaffen Sie sich selbst einen Eindruck

Ob Einzelzimmer, Doppelzimmer oder Kurzzeitpflege, in unserem Haus kümmern wir uns mit Engagement und Zuwendung darum, dass Sie sich bei uns jederzeit wohlfühlen.

Wie wär’s? Schauen Sie doch mal vorbei und reden Sie mit den Mitarbeitenden und der Bewohnerschaft. Sehen Sie sich die Zimmer, Gemeinschaftsräume und unseren Garten an, genießen Sie bei uns einen Kaffee oder Tee und lassen Sie einfach die Atmosphäre unseres Hauses auf sich wirken.