Ehrenamt im Bevölkerungsschutz gesucht?
Jetzt Johanniter werden

Mission Bevölkerungsschutz

Die Welt verändert sich. Und mit ihr die Bedrohungslagen für die Bevölkerung in Deutschland und Europa. Nach den Terroranschlägen am 11. September 2001 auf das World Trade Center haben Bund und Länder den Bevölkerungsschutz konzeptionell und organisatorisch neu aufgestellt. Unter anderem gründete die Bundesregierung das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK). Gesetze wurden novelliert, neue Konzepte erstellt, mit den Ländern und den Hilfsorganisationen neue Strukturen aufgebaut. Die Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. ist Teil dieser umfassenden Strukturen. Mit diesem Portal wollen wir Verwaltung, Politiker und Medien in Niedersachsen und Bremen über den Stand unserer Arbeit im Bevölkerungsschutz informieren.

Lesen Sie auf diesem Portal, wie der Bevölkerungsschutzim Bund und in Niedersachsen und Bremen aufgebaut und organisiert ist. Wir informieren über die Gesetze, den Katastrophenschutz, den Zivilschutz, die Funktion der Medizinischen Task Force, den Schutz Kritischer Infrastrukturensowie die Bedeutung des Ehrenamtes im Katastrophenschutz. Wenn Sie Fragen zu unserer Arbeit und zu unseren Positionen haben, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Ehrenamt im Katastrophenschutz

Ehrenamt im Katastrophenschutz

Ehrenamt gesucht? Der Katastrophenschutz in Deutschland würde ohne die vielen Helferinnen und Helfer nicht funktionieren.

Jetzt Johanniter werden

1 Meldungen gefunden

  • 02.04.2020 | Landesverband Niedersachsen/Bremen

    Helden bitte melden!

    Corona-Krise: Johanniter suchen ehrenamtliche Helfer mit Qualifikation im rettungs-, sanitätsdienstlichen oder pflegerischen Bereich.

    Mehr erfahren