Betreuung & Verpflegung

Sorge für ein wärmendes Mahl

Wenn Menschen in Not geraten, etwa durch Hochwasser oder andere Katastrophen, sind sie dankbar für ein warmes Bett, regelmäßiges Essen und ein offenes Ohr. Dann mach dich jetzt stark und engagiere dich im Bereich Betreuung und Verpflegung! Mach mit bei den Johannitern – es ist ganz einfach.

Menschen, die in Not geraten sind und Opfer von Katastrophen oder Betroffene von Evakuierungen wurden, können auf die Hilfe und die Fürsorge durch die Johanniter bauen. Wenn auch du zum Helden werden willst für jene, die am dringendsten auf Unterstützung angewiesen sind, dann ist ein Johanniter-Ehrenamt mit Sicherheit das Richtige für dich!

Deine Aufgaben bei der Versorgung und Verpflegung

Deine Hauptaufgabe bei der Versorgung und Verpflegung besteht darin, Menschen und Einsatzkräfte in Notsituationen bzw. langwierigen Einsätzen vorübergehend unterzubringen, sie zu verpflegen und sie psychisch und sozial zu betreuen. Konkret wirkst du dabei mit,

  • besonders hilfsbedürftige Personen zu betreuen,
  • nach Unwetterlagen Betroffene mit Verpflegung versorgen und betreuen
  • oder bei größeren Einsätzen wie Bombenevakuierungen schutzsuchende Bürger wie auch die Einsatzkräfte zu versorgen.