SZ-Fahrradfest abgesichert

Dresden, 07. Juli 2019

Am 7. Juli waren wir wieder dabei, als über 8.100 Radfahrer*innen durch Dresden und Umgebung geradelt sind. Mit über 70 Helfer*innen sicherten wir das 24. SZ-Fahrradfest ab und versorgten die insgesamt 35 Verletzungen, von denen fünf in Kliniken weiterbehandelt wurden. Auch einige Mitarbeiter*innen von uns haben fleißig in die Pedale getreten. Großartige Unterstützung leisteten die Kolleg*innen der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. SEG Leisnig, der Regionalverbände Südbrandenburg und Leipzig/Nordsachsen und der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Einsatzzug Glaubitz. Auch der DRK Ortsverein Freital und das Unternehmen SiKonI - SicherheitsKonzepte Innovation standen uns zur Seite.