johanniter.de

Wir geben Ihrer Lebensqualität Raum

Das Johanniter-Zentrum Kaarst

Das Johanniter-Zentrum Kaarst umfasst das Johanniter-Stift, die Johanniter-Hausgemeinschaft und die Johanniter-Tagespflege in Kaarst. Jede der drei Einheiten ist in einem separaten Gebäude in unmittelbarer Nähe zueinander untergebracht. In allen drei Häusern befinden sich zudem barrierefreie, seniorengerechte Wohnungen, die je nach Bedarf mit einem umfassenden Betreuungsangebot gemietet werden können.

Das Johanniter-Stift Kaarst

Im Johanniter-Stift Kaarst stehen 80 vollstationäre Pflegeplätze in Einzelzimmern und 29 barrierefreie seniorengerechte Wohnungen des Betreuten Wohnens zur Verfügung. Zur einladenden, modernen und wohnlichen Architektur des Gebäudes gehören helle und freundlich gestaltete Räume, die zusammen mit dem von allen genutzten Sinnesgarten, Strandkörben und einem Teich den idealen Rahmen für altersgerechtes, individuelles Wohnen bieten.

Die Johanniter-Hausgemeinschaft Kaarst

Dem Alltag wieder mehr Leben und dem Leben wieder mehr Alltag geben: So lautet unser Motto, das wir  in der  Johanniter-Hausgemeinschaft für schwer und schwerst demenziell erkrankte Menschen umsetzen. 24 Einzelzimmer auf zwei Etagen, ein Kaminzimmer, die Gute Stube und zwei Wohnküchen sorgen für eine wohnliche und familiäre Atmosphäre, in der wir die Bewohnerinnen und Bewohner wertschätzend, fördernd und kompetent betreuen. In Haus befinden sich außerdem sechs barrierefreie seniorengerechte Wohnungen.

Die Innenausstattung des Johanniter-Hauses wurde für schwer bis schwerst dementiell veränderte Menschen nach dem Drei-Lebenswelten-Modell nach Christoph Held konzipiert. Im Erdgeschoss wurde alles auf die Menschen ausgerichtet, die sich in der Welt der „kognitiven Ziellosigkeit“ befinden. Hier finden die Aktivitäten zur Alltagsgestaltung statt. Es werden hauswirtschaftliche und handwerkliche Tätigkeiten verrichtet. Die Flure bieten viel Platz zum Umherlaufen und sind mit  zahlreichen Anregungen zur Eigenbeschäftigung, aber auch mit Möbeln zum Ruhen ausgestattet.

Das erste Obergeschoss wurde nach der dritten Lebenswelt nach Held, der „kognitiven Schutzlosigkeit“, konzipiert. Die Menschen, die sich dort aufhalten, benötigen viel Ruhe und Geborgenheit. Die Wandfarben in den Fluren sind in  hellen Pastelltönen gestrichen, das Mobiliar dominiert in einem warmen grün. Ruhige Aktivitäten bestimmen den Alltag. Das Bad wurde zum Wellnessraum umgerüstet. 

Unterstützt werden die Menschen hier durch das Mäeutische Pflege- und Betreuungsmodell, das u. a. zum Ziel hat, sich in die Lebenswelt der Bewohnerinnen und Bewohner zu versetzen und so positive Kontaktmomente zu schaffen. Dies kommt insbesondere Menschen mit einer schweren Demenz zu Gute.

Die Johanniter-Tagespflege Kaarst

Tagsüber in Gemeinschaft, nachts in der eigenen Wohnung: Tagespflege ist ein guter Weg für Geborgenheit im Alter – bei so viel Selbständigkeit wie möglich und so viel Hilfe wie nötig. Wenn Sie noch zu Hause wohnen möchten, können Sie bei uns Ihren Tag in familiärer Atmosphäre verbringen und an unserem vielfältigen Angebot teilhaben. In unseren gemütlich gestalteten, hellen Räumen haben Sie teil an einer aktiven und gut gelaunten Gemeinschaft, auch genügend Rückzugsmöglichkeiten sind vorhanden. Auf Wunsch holt Sie unser Fahrdienst ab und bringt Sie auf dem Rückweg bis zur Haustür Ihrer Wohnung.

Im Rahmen unserer Tagespflege betreuen wir unsere Gäste tagsüber. Unsere Gäste erleben hier eine anregende und liebevolle Pflege und Betreuung in familiärer Atmosphäre mit einem strukturierten Tagesablauf. Im Gebäude der Tagespflege gibt es außerdem 18 seniorengerechte barrierefreie Wohnungen.

 

Unsere hellen & geräumigen Zimmer

Zu unseren komfortablen Einzelzimmern gehören ein barrierefreies Bad mit WC und Dusche sowie ein Telefon- und TV-Anschluss. Dank Notrufanlage sind die Mitarbeitenden Tag und Nacht für Sie erreichbar, alle Zimmer sind mit einer hochwertigen Grundausstattung versehen. Wir möchten, dass Sie sich bei uns rundum wohlfühlen – gestalten Sie Ihr Zimmer gerne nach Ihren Wünschen mit liebgewordenen Dingen, die Ihnen wichtig und vertraut sind. Gemeinsam besprechen wir, in welchen Alltagsdingen wir Ihnen zur Hand gehen und welche pflegerischen oder hauswirtschaftlichen Angebote Sie bei uns jederzeit nutzen können.

Viel Platz für Ihre Entfaltung

Zum Johanniter-Zentrum Kaarst gehören ein Restaurant, Gemeinschaftsräume mit kleiner Küche, gemütliche „Gute Stuben“, der Sinnes-und Erlebnisgarten, eine Rezeption mit Kiosk und ein Andachtsraum für die stillen Momente im Leben. Dank der offenen, überdachten Verbindungsflure lassen sich diese Räumlichkeiten gemeinsam nutzen. Zu unseren Angeboten vor Ort gehören außerdem ein Friseur, Fußpflege, Ärzte, eine Apotheke, Krankengymnastik und Ergotherapie. Haben Sie bislang mit einem Haustier gelebt? Dann sprechen Sie uns gerne darauf an – wir versuchen, dies auch weiterhin für Sie zu ermöglichen.

Nach oben

Betreutes Wohnen

Leben Sie selbstbestimmt in Ihren eigenen vier seniorengerechten Wänden: Als Bewohnerin oder Bewohner einer unserer 29 großzügig geschnittenen Appartements genießen Sie Unabhängigkeit und Sicherheit, Komfort und viele inspirierende Kontakte. Die barrierefreien Wohnungen verfügen über eine moderne Einbauküche, ein schönes Bad, Terrasse oder Balkon und ein 24-Stunden-Hausnotrufsystem.

Gestalten Sie das Appartement ganz nach Ihrem persönlichen Stil. Hochwertige Materialien und Fliesen, moderne Fenster mit elektrisch betriebenen Rollläden und Balkone oder Terrassen schaffen ein liebens- und lebenswertes Umfeld für Sie. Zahlreiche Serviceleistungen wie die wöchentliche Wohnungsreinigung oder eine Grundversorgung bei Erkrankung sind bereits in der Miete enthalten, auf Wunsch können Sie gerne weitere Serviceangebote wie Haushaltshilfen oder Hausmeisterdienste in Anspruch nehmen. Außerdem sind Sie jederzeit herzlich eingeladen, an unseren Mahlzeiten, den Feiern sowie am Freizeit- und Therapieprogramm unseres Hauses teilzunehmen.

Seniorengerechtes Wohnen

In 24 Wohnungen unseres Zentrums bieten wir Ihnen unser seniorengerechtes Wohnen an. Auch hier leben Sie barrierefrei und genießen dank des Hausnotrufs ein hohes Maß an Sicherheit.

Offener Mittagstisch

Unsere Köche haben Spaß daran, jeden Tag aufs Neue Qualität und Vielfalt auf den Tisch zu bringen. Weil es in geselliger Runde einfach besser schmeckt, sind bei uns neben der Bewohnerschaft und Mitarbeitenden auch die Menschen aus der näheren Umgebung immer herzlich willkommen – so ist unser offener Mittagstisch eine gute Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen und zu erhalten. Die Mitarbeitenden unserer Küche bereiten regionales und schmackhaftes Essen zu, wir freuen uns auch über Anregungen und Rezeptideen. Angeboten werden auf Wunsch auch Schon- und Diabetikerkost.

Verschaffen Sie sich selbst einen Eindruck

In unserem Haus kümmern wir uns mit Engagement und Zuwendung darum, dass Sie sich bei uns jederzeit wohlfühlen. Wie wär’s? Schauen Sie doch mal vorbei und reden Sie mit den Mitarbeitenden und der Bewohnerschaft. Sehen Sie sich die Zimmer, Gemeinschaftsräume und unseren Garten an, genießen Sie bei uns einen Kaffee oder Tee und lassen Sie einfach die Atmosphäre unseres Hauses auf sich wirken.

Nach oben