So können Sie bei uns in Baden mitmachen

Wir sind einer der großen Träger sozialer Arbeit in Deutschland. Wir setzten uns dafür ein, dass Menschen jeden Alters und jeder Herkunft die bestmögliche Hilfe, Pflege und Betreuung erfahren. Freude an der Tätigkeit, echter Zusammenhalt und ein gutes Miteinander zählen bei uns. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie sich fachlich und persönlich bei den Johannitern im Regionalverband Baden einbringen und weiterbilden können.

  • Mitarbeiten in einem starken Team

    Unsere Mitarbeitenden im ambulanten Pflegedienst, im Rettungsdienst und Krankentransport, im Fahrdienst, in den Notrufdiensten oder der Verwaltung haben einen anstrengenden, oft auch harten Beruf. Doch es ist die gemeinsame Freude an der Sache, die unsere Kultur bei den Johannitern prägt. Werden Sie ein Teil des Johanniter-Teams in Mannheim, Heidelberg, Ketsch, Karlsruhe, Freiburg oder Heilbronn.

  • Berufsausbildung

    Kann man als Nachwuchskraft sein Ding machen? Bei uns sollst Du es! Bei den Johannitern in Baden lernst Du einen erfüllenden Beruf, der Sinn macht und bei dem Du Dein Herzblut und Deine Leidenschaft voll einbringen kannst - im Rettungsdienst, in der Pflege oder in der Verwaltung

Weitere Möglichkeiten

  • Freiwilligendienst (FSJ oder Bufdi)

    Wir Johanniter bieten Dir viele Möglichkeiten für Deinen Freiwilligendienst.

    Jetzt einsteigen
  • Sanitäter der Johanniter sorgen beim Deichbrand Festival 2019 für Sicherheit.

    Ehrenamtlich mitarbeiten

    Ob Sanitätsdienst, Bevölkerungsschutz oder Jugendarbeit. Hier ist Dein ehrenamtlichen Engagement gefragt.

    Jetzt entdecken
  • Johanniter-Jugend

    In der Johanniter-Jugend ermöglichen wir unabhängig von Geschlecht, Nationalität und Weltanschauung Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen durch unsere Gruppen und Aktivitäten eine lebendige Gemeinschaft.

    Zum Jugendverband

ZIEL: Ihr Zugang ins Erwerbsleben

Rettungssanitäter (m/w/d) mit Sprachförderung

ZIEL ist Ihr Weg zum geprüften Rettungssanitäter (m/w/d). Durch die intensive Deutschsprachförderung und sozialpädagogische Begleitung, ist ZIEL besonders für Personen mit Flucht- oder Migrationserfahrung geeignet (ab Sprachniveau B1).

Mehr über ZIEL