Freiwilligendienst bei den Johannitern in Baden

Sich sozial engagieren, interessante Aufgaben bewältigen und dazu noch eine fundierte fachliche Qualifkation bekommen? Das geht - mit einem Freiwilligendienst bei den Johannitern in Mannheim, Karlsruhe, Freiburg, Heilbronn oder Mosbach!

Jetzt passende Stelle finden

Wie der Freiwilligendienst dein Leben prägen wird

Klicken Sie auf den Button, um den Inhalt nachzuladen.

Was man im Freiwilligendienst macht

Zunächst entscheidet man sich 12 Monate in einem Einsatzbereich bei den Johannitern mitzuarbeiten. Zum Beispiel im Hausnotrufdienst, in der Erste-Hilfe-Ausbildung und Jugendarbeit oder im Krankentransport und Rettungsdienst. Hier übernimmt man Verantwortung, lernt die eigene Belastbarkeit kennen und erfährt mehr über sich und die eigenen Stärken. Natürlich bekommt man eine solide fachliche Qualifizierung für den jeweiligen Einsatzbereich. Zusammen mit einer Menge Praxiserfahrung ist das ein echter Pluspunkt in jedem Lebenslauf!

Bewirb Dich jetzt!

Was man im FSJ bekommt

  • Taschengeld und Verpflegungsgeld (insg. 513 €)
  • Fahrtkostenerstattung oder -ermäßigung
  • Beiträge zur Sozialversicherung
  • 29 Tage Urlaub
  • mind. 25 Bildungstage und eine pädagogische Begleitung
  • Je nach Anspruch erhältst Du weiterhin Kindergeld oder Fortzahlung der Waisenrente.
  • Eine Unterkunft können wir Dir nicht stellen.

Wo wir Freiwillige suchen

Freie FSJ-Stellen in Baden

7 Stellen gefunden

Fragen? Melde dich bei uns!

FSJ-Tutoren

Arne Maaß & Elke Sachsenmaier


+49 621 48303-55