Freiwilligendienst bei den Johannitern in Baden

Sie wollen sich sozial engagieren, interessante Aufgaben bewältigen und dazu noch eine fundierte fachliche Qualifkation bekommen? Dann ist ein Freiwilligendienst bei den Johannitern in Mannheim, Karlsruhe, Freiburg, Heilbronn oder Mosbach genau das richtige!

Freie Plätze finden

Komm ins #TeamJohanniter

Video mit Johannitern zum Thema "Gemeinsam sind wir stark".

Klicken Sie auf den Button, um den Inhalt nachzuladen.

Was man im Freiwilligendienst macht

Zunächst entscheidet man sich 12 Monate in einem Einsatzbereich bei den Johannitern mitzuarbeiten. Zum Beispiel im Hausnotrufdienst, in der Erste-Hilfe-Ausbildung und Jugendarbeit oder im Krankentransport und Rettungsdienst. Hier übernimmt man Verantwortung, lernt die eigene Belastbarkeit kennen und erfährt mehr über sich und die eigenen Stärken. Natürlich bekommt man eine solide fachliche Qualifizierung für den jeweiligen Einsatzbereich. Zusammen mit einer Menge Praxiserfahrung ist das ein echter Pluspunkt in jedem Lebenslauf!

Wo wir Freiwillige suchen

Welcher Freiwilligendienst ist der richtige für mich?

  • Freiwilliges Soziales Jahr

    Das Angebot, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) zu leisten, ist einmalig im Leben und kann nur im Alter zwischen 16 und 26 Jahren wahrgenommen werden. Wer sich nach der Schule fragt: "Welche Ausbildung soll ich machen?", "Ist ein sozialer Beruf was für mich?" oder "Wie kann ich meine Wartesemester sinnvoll überbrücken?", für den ist ein FSJ wahrscheinlich genau die richtige Wahl.

  • Bundesfreiwilligen-Dienst

    Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) steht Freiwilligen aller Generationen offen, die sich einbringen oder berufliche Einblicke gewinnen möchten. Auch Menschen, die keine deutsche Staatsangehörigkeit haben, können als Bundesfreiwillige arbeiten. Im Unterschied zum FSJ darf man auch älter als 27 Jahre sein. Als zentrale Voraussetzung reicht der Nachweis, die Schulpflicht vollendet zu haben.

Beide Arten des Engagements werden mit einem Taschengeld entlohnt. Eine Verpflegungspauschale kommt dazu. Außerdem sind unsere Freiwilligen natürlich sozialversichert. Theoretisches Know-How wird in 25 Seminartagen vermittelt. Und selbstverständlich bekommen die Freiwilligen auch Urlaub. Am Ende erhält jeder eine Bescheinigung oder auch ein Zeugnis.

Freie Plätze bei uns in Baden