11.11.2022 | Regionalverband Mittelhessen

Johanniter suchen neue Fördermitglieder in Wetzlar und Umgebung

Ab Montag, den 14.11.22 wird (voraussichtlich bis zum 05.12.22) im Lahn-Dill-Kreis (Stadt Wetzlar und Umgebung) von der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Mittelhessen eine Mitgliederwerbeaktion durchgeführt.

Foto: Miriam Feuerstein/RV Mittelhessen
Das Team der Fördermitgliedswerbung mit Regionalvorstand Marco Schulte-Lünzum

Im täglichen Zeitraum von ca. 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr gehen junge Mitarbeitende des Verbands von Haus zu Haus, um vor Ort persönlich über die Arbeit der Johanniter zu informieren und neue Mitglieder zu gewinnen.

Die Johanniter sind auf Mitgliedsbeiträge angewiesen, die dem Verband dabei helfen, wichtige Leistungen für die Bevölkerung zu finanzieren. Sie werden beispielsweise für ehrenamtliche Aufgaben im Katastrophenschutz, im ambulanten Hospizdienst, im Senioren-Besuchsdienst, in der Trauerberatung, für die Rettungshundestaffel oder für die Unterstützung der ehrenamtlichen Arbeit bei Sanitätsdiensten verwendet. Die Johanniter setzen Spenden wirksam und effizient ein und arbeiten transparent, was unlängst bereits zum fünfzehnten Mal in Folge auch das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) bescheinigte. Maßstab für diese Bewertung ist unter anderem der angemessene Anteil von Werbe- und Verwaltungskosten an den Gesamtausgaben.

Wichtiger Hinweis: Das Team nimmt kein Bargeld und keine Sachspenden entgegen!
Die erbetenen Spenden werden ausschließlich dem Konto der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. gutgeschrieben.

Wie lässt sich erkennen, dass eine seriöse Hilfsorganisation an der Haustür klingelt?
Die Mitarbeiter der Johanniter führen einen Dienstausweis, tragen Dienstkleidung, dürfen kein Bargeld, Schecks oder Sachspenden annehmen und führen das Informationsgespräch zur Werbung seriös und aufrichtig. Im Anschluss daran erhalten Fördermitglieder Informationsmaterial. Wer Fragen zur Mitgliedschaft bei den Johannitern hat, kann sich unter der Rufnummer des Mitgliederservices 06033 9170 805 informieren.