Wir bauen Gesellschaft

Berlin, 30. August 2019

2. Johanniter Kita Fachtag in Berlin/Brandenburg

Auf dem 2. Johanniter Kita Fachtag des Landesverbandes haben sich am 30. August Kita-Leitungen und Erzieher, Fach- und Führungskräfte sowie Experten in Berlin getroffen. Rund 120 Teilnehmer kamen unter dem Thema "Kita und Hort- wir bauen Gesellschaft!" zusammen. Im Fokus stand der Austausch zu den Themen, die Kindertageseinrichtungen für den gesellschaftlichen Zusammenhalt einbringen, die Arbeit mit vielfältigen Familien, das Begleiten und Stärken von Kindern, die Beteiligung von Eltern und das Einüben demokratischer Grundprinzipien. Ulrike Klevenz, Referentin für Kindertagesbetreuung, Kinder- und Jugendrecht im Brandenburger Bildungsministerium und Götz-Georg von Randow begrüßten die Gäste und hielten Grußworte.
Im Mittelpunkt des Programms standen ein Vortrag vom Kindheitswissenschaftler Daniel Frömbgen vom Institut für Partizipation und Bildung zum Thema "Demokratische Partizipation im Alltag verankern" und zahlreiche Workshops.
Die Johanniter in Berlin und Brandenburg betreuen derzeit mehr als 2.500 Kinder in Kindertagesstätten und Horten. Insgesamt betreibt der Landesverband 27 Kitas, davon 24 im Land Brandenburg. Fünf weitere Kitas in Potsdam, Wandlitz, Eberswalde und Cottbus kommen künftig hinzu.

Neben dem fachlichen Austausch zu bildungspolitischen Themen konnten sich die Teilnehmer in zahlreichen Workshops unter anderem zu Aufsichtspflicht, Persönlichkeitsentwicklung sowie Kinder- und Elternrechten weiterbilden. | Fotos: Daniel Georgi

Ihr Ansprechpartner Annegret Zehe

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Landesverband Berlin/Brandenburg
Berner Str. 2-3
12205 Berlin