Ausbildung und Prüfung zum/r staatlich geprüften Desinfektor/Desinfektorin in Münster

Bei uns sind Sie richtig! Die Johanniter-Akademien bieten bundesweit ein weites Spektrum an Aus-, Fort- und Weiterbildungen an.

Unsere Leistungen

Desinfektor/innen führen im Auftrag des Gesundheitsamtes, nach Anordnung von Amtsärzten oder von Hygienefachkräften, Desinfektionsarbeiten durch, um Verunreinigungen durch Krankheitserreger vorzubeugen bzw. deren Verbreitung zu verhindern.

Je nach Art der Kontaminierung setzen sie Desinfektionslösungen aus exakt bemessenen Konzentraten oder Pulvern an und säubern sorgfältig Böden, Wände, Handläufe oder Möbel.

Sie untersuchen Räumlichkeiten und Einrichtungen wie Lüftungsanlagen auf Schädlingsbefall, stellen fest, um welche Art von Schädlingen es sich handelt und veranlassen z.B. Entwesungsmaßnahmen.

Darüber hinaus beraten sie über die richtige Desinfektion von Flächen, Händen oder Instrumenten, über Reinigungsverfahren und vorbeugende Maßnahmen.

Der staatlich anerkannte Desinfektor ist die ausgewiesene Fachkraft für Desinfektionen. In Krankenhäusern, Rettungsdienstorganisationen, Feuerwehren, Altenheimen, Wäschereien für Krankenhauswäsche, Gesundheitsämtern, Lebensmittelproduktionsbetrieben, Justizvollzugsanstalten, Gebäudereinigungsbetriebe und ähnlichen Dienstleistern sind seine Betätigungsfelder zu finden.

Zu einem Lehrgang kann zugelassen werden, wer mindestens einen Hauptschulabschuss hat oder den Nachweis über eine abgeschlossene Berufsausbildung führen kann und die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes besitzt.