Blut- und Organtransport in Hamburg

Die Johanniter transportieren Blutkonserven und Spenderorgane zu Krankenhäusern und Praxen. Außerdem fahren wir Ärzteteams für die Entnahme von Spenderorganen zu Spezialkliniken.

Unsere Leistungen

Viele Menschen sind auf Bluttransfusionen angewiesen. Die Blutkonserven werden in Blutspendezentren gelagert und müssen von dort an Krankenhäuser und Arztpraxen geliefert werden. Der Blut- und Organtransport der Johanniter sorgt dafür, dass die überlebenswichtigen Blutkonserven rechtzeitig und unbeschadet bei Klinken und Praxen ankommen. Aber nicht nur Blutspenden werden von uns transportiert. Auch das Liefern von medizinischen Geräten, Plasma oder lebensrettenden Organtransplantaten gehört zu unseren Aufgaben. Außerdem befördern wir Ärzteteams zu den Spezialkliniken, die das gespendete Organ entnehmen.

Was wir tun

Schnelle Transporte von Blutkonserven, Schnellschnitten und Plasma, können wir, auch mit Sonderrechten, zeitgerecht durchführen. Auch lebensrettende Organtransplantate werden von unserem TÜV-zertifizierten Medizinischen Transportdienst sicher in die Empfängerkliniken oder an den Flughafen gebracht. Ebenso befördern wir Ärzteteams zu den Spenderkliniken, die das gespendete Organ entnehmen. Wir sind langjähriger Partner der Deutschen Stiftung Organtransplantation.

 

Ausstattung

Die PKW und Kleintransporter sind mit Sonderrechtsanlagen und Kühlmöglichkeiten ausgestattet. Die komfortable Ausstattung machen auch Personenbeförderungen auf längeren Strecken möglich.

 

Besatzung

Wir beschäftigen Fahrer mit langjähriger Fahrpraxis. Neben regelmäßigen Fahrsicherheitstrainings, werden unsere Mitarbeiter jährlich in Sonder- und Wegerechte unterwiesen. Fortbildungen in Ladungs- und Transportsicherheit gehören zu unseren Standards.