Erste-Hilfe-Fortbildung / betriebliche Erste-Hilfe-Fortbildung in Wiesbaden, Rheingau-Taunus und Limburg-Weilburg

Im Kurs „Erste Hilfe im Betrieb“ bilden wir Ihre Mitarbeitenden zu Betriebshelferinnen und -helfern aus. Der eintägige Kurs vermittelt in neuen Unterrichtsstunden die Grundlagen der Ersten Hilfe.

Unsere Leistungen

Schon in Betrieben mit nur zwei Mitarbeitenden muss es ausgebildete Betriebshelfer und -helferinnen eben, in größeren entsprechend mehr. In ihren Betriebshelferkursen bilden die Johanniter Ihre Mitarbeitenden an einem Tag in neun Unterrichtsstunden in den wichtigsten Bereichen der Ersten Hilfe aus. Bei einer ausreichend großen Gruppe kommen wir für die Schulung auch gerne direkt zu Ihnen ins Haus. Die Kosten der Grundschulung übernimmt in der Regel Ihr Unfallversicherungsträger. Unser spezielles Ausbildungskonzept bringt mit einer „Lernreise“ die Erste Hilfe mit Theorie und viel Praxis auf den Punkt. Inhalte sind unter anderem die stabile Seitenlage, die Herz-Lungen-Wiederbelebung sowie das Anlegen von Verbänden.

Fortbildung Betriebshelfer

Nach den Vorgaben der Unfallversicherungsträger muss die Erste Hilfe alle zwei Jahre in einer entsprechenden Fortbildung aufgefrischt werden, die 9 Unterrichtsstunden umfasst. Wir Johanniter greifen dabei gerne die Wünsche der Betriebe und Teilnehmer auf und gestalten innerhalb der rechtlichen Vorgaben auch neue inhaltliche Schwerpunkte. Wo Inhalte aus der Grundschulung wiederholt trainiert werden, sorgen wir mit neuen Methoden für Abwechslung.

Bei einer ausreichend großen Gruppe kommen wir Johanniter auch gerne für die Schulung zu Ihnen.

Die Kosten der Fortbildung übernehmen i.d.R. die Unfallversicherungsträger.