Erste-Hilfe FreshUp Oberfranken

Mit diesem Kurs können Sie zwischendurch Ihr Erste-Hilfe-Wissen aktuell halten und sich auf Ersthelfer-Kurse vorbereiten.

Unsere Leistungen

Wie gehe ich bei Notfällen vor? Was muss ich beim Notruf beachten? Wie bringe ich Bewusstlose in die stabile Seitenlage? Wenn der letzte Erste-Hilfe-Kurs schon etwas her ist, bietet sich unser Erste Hilfe FreshUp an, um Wissen aktuell zu halten und bei den wichtigsten Erste-Hilfe-Handgriffe nicht aus der Übung zu kommen. Unsere Kurse richten sich an erfahrene Ersthelferinnen und Ersthelfer und vermitteln kurz und knapp Basiswissen wie das Prüfen der Vitalfunktionen, stabile Seitenlage und Herz-Lungen-Wiederbelebung. Der Fokus liegt auf praktischen Übungen unter anderem zum Stillen bedrohlicher Blutungen. Gerne bieten wir diesen Kurs geschlossenen Gruppen zum gemeinsamen Trainieren an. Da diese Schulung verkürzt ist, entspricht sie jedoch nicht den Richtlinien der Berufsgenossenschaften und gilt nicht als Nachweis für die Führerscheinbeantragung!

Termine auf Nachfrage

In Oberfranken bieten wir aktuell in diesem Bereich keine festen Termine an. Wenn Sie Interesse an diesem Angebot haben, können Sie uns aber jederzeit direkt kontaktieren.

Für Gruppen oder Einrichtungen vereinbaren wir auch gerne einen individuellen Termin – melden Sie sich einfach bei uns!

Ab 2. September gilt für die Teilnahme an den Erste-Hilfe-Kursen ab einer Inzidenz von 35 die 3G-Regel: Eine Kursteilnahme ist nur für Geimpfte, Genesene und negativ Getestete möglich. Ein enstprechender Nachweis muss erbracht werden, also ein Impfzertifikat oder Impfpass, ein Genesenen-Zertifikat oder ein negativer Corona-Test (negativer PoC-Schnelltest (vor höchstens 24 Stunden) bzw. ein negativer PCR-Test (vor höchstens 48 Stunden) vorgelegt werden.