Kindertageseinrichtungen Northeim

Singen, spielen, basteln und die Natur entdecken – in bundesweit 470 Kindertageseinrichtungen fördern wir Kinder von der Krippe bis zum Hort auf spielerische Art und Weise.

Kleiner Holztisch mit Stühlen zum Spielen. Im Hintergrund ist ein Teil der Puppenecke zu sehen.

Unsere Leistungen

Manche Kinder sind erst wenige Wochen alt, wenn sie zum ersten Mal eine der Kindertageseinrichtungen der Johanniter besuchen – eine Verbindung, die oft lange hält. Von der Kinderkrippe über die Kindertagesstätte bis in den Schulhort begleiten wir die Kleinen, unterstützen sie und gestalten gemeinsam mit ihnen die Freizeit. Kinder aller Konfessionen, Nationalitäten und Kulturkreise können ihre individuellen Fähigkeiten in einer starken Gemeinschaft entwickeln. Unser pädagogisch geschultes Personal arbeitet nach hohen Standards und sorgt damit für Qualität und Sicherheit bei der Betreuung. Das Angebot unserer bundesweit 470 Kindertageseinrichtungen ist vielfältig und integriert moderne Pädagogikkonzepte, damit sich die Kleinen bestmöglich entwickeln können.

Zahlen & Fakten

Im Q4 - Wohnen am Wieter befindet sich eine Kindertagesstätte für 55 Kinder. Zwei Krippengruppen und einer Kindergartengruppe stehen großzügige Räume, wie ein Bewegungs- und ein Differenzierungsraum, sowie eine Küche mit Speiseraum für die Kindergartengruppe zur Verfügung. Ebenso gibt es eine Außenterrasse und ein Außengelände. Die Räume sind einladend gestaltet und sind Lebensraum für Kinder, in dem sie sich wohlfühlen, Gleichberechtigung und Gemeinschaft erleben. So sollen sie des Weiteren Geborgenheit vermitteln und Rückzugsmöglichkeiten bieten, zugleich aber auch Herausforderungen und Neugier wecken.

Platzanfrage unter dem Kita-Portal im Landkreis Northeim