Kindertagesstätten

Unsere Kindertagesstätten bieten ganztägige Kinderbetreuung. Wir vertreten eine moderne Pädagogik, berücksichtigen die Lebensbedingungen der Kinder und fördern Kooperation und Vernetzung.

Unsere Leistungen

Spielerisch lernen und die Welt mit allen Sinnen erfahren: Auftrag der Johanniter-Kindertageseinrichtungen ist es, allen Kindern bestmögliche Bildungs- und Entwicklungschancen zu ermöglichen. Deshalb fördert in unseren Kindertagesstätten hochqualifiziertes Personal die Persönlichkeiten unserer Schützlinge. Wir verstehen unsere Einrichtungen als Lebens- und Lernräume für Kinder. Jedes einzelne Kind steht mit seinen Wünschen und Bedürfnissen im Mittelpunkt. Unsere Erzieherinnen und Erzieher gehen auf die individuellen Fähigkeiten der Kleinen ein und ergänzen und unterstützen die Erziehung in der Familie. Da auch Kinder ein Recht auf Qualität haben, setzen wir in unseren Einrichtungen hohe Standards und entwickeln diese stets weiter.

Über uns

Unsere Naturkinder halten sich überwiegend in der Natur auf und spielen vorwiegend mit Dingen, die im Wald oder auf Feldern zu finden sind. Angeregt durch Natur und Umwelt haben die Kinder so die Chance sich frei zu entfalten. 

Im Naturkindergarten werden bis zu 20 Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt betreut.
Öffnungszeiten: Mo-Fr 7:00-14:00 Uhr

Die Gruppe habt einen eigenen beheizbaren und gemütlich eingerichteten Bauwagen. Die Wege rund um den Standort sind leicht begehbar. Außerdem stehen im Hardtweg ausreichend Parkplätze während der Hol- und Bringzeit zur Verfügung. Ein Ausweichraum für besondere Witterungsbedingungen steht unweit des Bauwagenstandortes zur Verfügung.

Unser Bild vom Kind

  • Wir sehen Kinder als eigenständige Persönlichkeiten, die ihre Bedürfnisse spüren und sich in ihrem Tempo entwickeln wollen.
  • Sie sind Akteure ihrer eigenen Bildung.
  • Kinder entdecken mit Neugierde Fähigkeiten ihres Köpers, ihres Geistes und ihrer Persönlichkeit.
  •  

Die Rolle der pädagogischen Fachkräfte

  • Wir sehen uns als verlässliche, vertrauensvolle Begleiter der Kinder.
  • Wir nehmen die uns anvertrauten Kinder ernst und wollen mit unserer Arbeit ihren unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht werden.
  • Dies soll in entspannter Atmosphäre geschehen, in der sich jedes Kind geborgen und angenommen fühlt.
  • In unserer Arbeit nehmen wir eine fragend-begleitende Haltung ein, um die Neugierde und den Forscherdrang der Kinder zu unterstützen.