Letzte Hilfe Kurs in Rodgau, Rödermark, Dreieich

Der Letzte Hilfe Kurs der Johanniter richtet sich an Angehörige, die Sterbende begleiten möchten. Der Kurs vermittelt Basisinfos und zeigt, wie dieser letzte Weg gestaltet werden kann.

Unsere Leistungen

Der Letzte Hilfe Kurs widmet sich der Frage, was Angehörige und Freunde am Ende des Lebens tun können. Er behandelt das Begleiten und Umsorgen am Lebensende und gibt allgemeine Infos zu den Themen Tod und Sterben. Neben Grundwissen werden einfache Herangehensweisen vermittelt, die es Ihnen erleichtern, sich Sterbenden zuzuwenden. Menschen, die im Sterben liegen, rufen in ihrer Umgebung oft Berührungsängste hervor. Unsere Letzte-Hilfe-Kurse geben Informationen und Anstöße, um Hemmungen abzubauen und erleichtern es, das Sterben als einen Teil des Lebens zu akzeptieren. Wir zeigen, worauf bei der Vorbereitung auf den bevorstehenden Tod zu achten ist, welche Entscheidungen anstehen und worauf es beim Abschied nehmen ankommt. Außerdem vermitteln wir Maßnahmen, um körperliche, psychische und soziale Nöte zu lindern.

Letzte Hilfe Kurse

Termine 2022

  • 19. März 2021  VHS Dreieich: Frankfurter Str. 166, 63303 Dreieich, 10 – 15 Uhr, Anmeldung bei der VHS Dreieich – Tel. 06103 3131-1313 (20 Euro)
  • 07. April 2022 VHS Rödermark: Stadtbücherei, Trinkbrunnenstr. 8, Rothaha-Saal., 10.30 - 15.30 Uhr -> Anmeldung über VHS Dreieich - Tel. 06103 3131-1313 (20 Euro)
  • 21. Mai 2022 Stadt Rodgau: Bürgerhaus Dudenhofen, Georg-August-Zinn-Straße 1, 63110 Rodgau, 10-15  Uhr (Teilnehmergebühren von 20 Euro übernimmt Stadt Rodgau)
  • 03. September 2022 Stadt Rodgau: Bürger Haus Nieder-Roden, Römerstraße 13, 63110 Rodgau, 10- 15 Uhr (Teilnehmergebühren von 20 Euro übernimmt Stadt Rodgau)
  • 01. November 2022 Ev. Kirchengemeinde Urberach: 10-15 Uhr , Wagnerstraße 35, 63322 Rödermark (20 Euro)

 

Online Kurse jeweils 10 bis 15 Uhr (20 Euro, vorab zu überweisen)

  • 19. Feburar 2022
  • 19. November 2022

 

Anmeldungen bitte per Mail!

Online Seminar

  • Teilnehmerzahl max 12 Personen. 
  • Teilnehmergebühr von 20 Euro muss vorab überwiesen werden.
  • Die Teilnehmer erhalten das Seminarpaket vor dem Termin per Post zugeschickt

 

Präsenz-Seminar

  • Teilnehmerzahl max. 12 Personen.
  • Anmeldeschluss bis eine Woche vor Termin.
  • Teilnehmergebühr 20 Euro vor Ort zu bezahlen.
  • Seminarmaterialen werden vor Ort ausgegeben.

 

Der Letzte Hilfe Kurs ist für alle, die erfahren möchten, was sie für Angehörige und Freunde am Ende des Lebens tun können und die sich mit den Themen „Begleiten und Umsorgen am Lebensende, Tod und Sterben“ auseinandersetzen wollen.

Der Kurs vermittelt Grundwissen und einfache begleitende praktische Maßnahmen, um Sie zu befähigen, sich Sterbenden zuzuwenden.

Kursbeschreibung:

Erste-Hilfe-Kurse kennen Sie sicher - aber was ist Letzte Hilfe?
Dass man nach Verkehrsunfällen Erste Hilfe leistet, ist selbstverständlich. Doch wie kann man einem Menschen helfen, der sich auf seinem letzten Weg befindet und im Sterben liegt?

Sterbende Menschen rufen in ihrer Umgebung oft Berührungsängste hervor, da sich viele mit der Bewältigung der Situation überfordert fühlen. Sie wissen nicht, was sie für Sterbende tun und wie sie sich ihnen zuwenden können. Dazu möchten die Letzte Hilfe Kurse, die wir anbieten, Informationen und Anstöße geben.

Der Kurs dauert 4-5 Stunden.

Die Themen sind:

  • Sterben ist ein Teil des Lebens
  • Vorsorgen und Entscheiden
  • Leiden lindern
  • Abschied nehmen

Informationen

Sollten sie zu diesem Kurs noch Fragen haben, steht Ihnen unser persönlicher Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Anmeldung

Telefonisch unter 06106 8710-25 oder per E-Mail:

Mehr...

Ein Einführungsfilm zum Letzte Hilfe Kurs auf YouTube finden Sie hier

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Letzte Hilfe Internetseite

Der aktuelle Flyer zum Download

Unsere Trauerangebote zum Download

Unser Beratungsangbot zum Download

Mehr Informationen