Mobilnotruf Landkreis Göttingen

Der Johanniter-Mobilnotruf kombiniert Sicherheit und Unabhängigkeit. Per Mobilfunknetz oder Satellitenempfang kann auch an entlegeneren Orten Hilfe jederzeit gerufen werden.

Unsere Leistungen

Mit dem Johanniter-Mobilnotruf kann jederzeit deutschlandweit Hilfe angefordert werden. Per Mobilfunknetz oder Satellitenempfang bietet der Mobilnotruf auch in abgelegenen Gegenden Unabhängigkeit und Sicherheit. So eignet er sich etwa für Sportler, die sich für Unfälle absichern möchten oder Außendienstmitarbeiter, die oft alleine unterwegs sind. Den Sender in Form eines Mobiltelefons trägt die Person bei sich - wahlweise mit oder ohne Ortungsfunktion und Telefonie. Nach dem Drücken des Signalknopfs wird die Notrufzentrale direkt kontaktiert. Die integrierte Sprechfunktion sorgt dafür, dass Hilfesuchende wichtige Informationen über ihren Gesundheitszustand und Aufenthaltsort geben können. Bei aktivierter Ortungsfunktion wird über Satellit die Position der Person in Deutschland berechnet. Die nächstliegende Johanniter-Notrufzentrale wird dann benachrichtigt und kann gezielt Hilfe leisten.

Der Mobilnotruf im Landkreis Göttingen

Dieses System kann auch jungen Menschen in Notlagen helfen. Es eignet sich beispielsweise für Sportlerinnen und Sportler, die sich gegen mögliche Unfälle absichern wollen. Oder für Vielfahrende, Außendienstmitarbeitende oder Menschen, die allein in der Natur unterwegs sind. Eltern können ihren Kindern mithilfe des Systems mehr Sicherheit bieten. Und auch im Falle einer Bedrohungslage durch Dritte dient das System dem persönlichen Schutz.

Hier geht's zum Hausnotruf