Historie

Das Neurologische Rehabilitationszentrum (NRZ) für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene wurde vom Unternehmensverbund der Stiftung Friedehorst vor knapp 35 Jahren gegründet.

Aufgrund seiner erfolgreichen Arbeit hat diese Spezialklinik für gehirngeschädigte junge Menschen bundesweit große Anerkennung erfahren. 1997 wurde dessen Gebäude vergrößert, um die Behandlungsmöglichkeiten zu verbessern, und eine Station zur Frührehabilitation eingerichtet.

Zum ersten Januar 2020 übernahm die Johanniter GmbH als Gesellschafter die Neurologische Rehabilitationszentrum Friedehorst gGmbH. Das Rehazentrum wird am Standort Bremen-Lesum weiter betrieben.

Förderverein

Der Förderverein „Neurologisches Rehabilitationszentrum in Friedehorst e. V.“ unterstützt die wertvolle Arbeit der Klinik mit Kindern und Jugendlichen, die eine Hirnverletzung erlitten haben, und hat unter anderem den Bau eines Elternhauses möglich gemacht.

Das könnte Sie auch interessieren