Aufnahme und Vorbereitung

Bei der Vorbereitung zur Aufnahme in das Neurologische Rehabilitationszentrum Friedehorst gibt es einige Punkte zu beachten. Hier haben wir wichtige und hilfreiche Hinweise für Sie zusammengestellt.

Anmeldung

Das Team der Patientenaufnahme steht Ihnen für persönliche Rückfragen wöchentlich in den folgenden Zeiträumen zur Verfügung:

Montag bis Donnerstag

08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag

08:00 bis 14:00 Uhr

Hilfreiche Informationen für Reha-Anträge

Wichtige Formulare zum Download finden Sie unter den unten aufgeführten Internetseiten der Deutschen Rentenversicherungen und Gesetzlichen Krankenversicherungen.

Hier finden Sie wichtige Informationen zum Thema Rehabilitation für Erwachsene (Reha-Antrag stellen) und Kinder und Jugendliche (Kinder-Reha)

Zur besseren Orientierung finden Sie hier die auf den genannten Seiten hinterlegten Nummern und Titel der Anträge. Diese können in der Regel digital ausgefüllt werden:

  • DRV-Formular G100: Antrag auf Leistungen zur Teilhabe für Versicherte – Rehabilitationsantrag
  • DRV-Formular G250: Antrag auf Anschlussheilbehandlung (AHB)
  • DRV-Formular G130: Antrag auf Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben (Berufliche Rehabilitation) neu eingepfelgt
  • DRV-Formular G200 (Antrag auf Leistungen zur Teilhabe - Rehabilitationsantrag für nichtversicherte Angehörige und Empfänger von Hinterbliebendenrente) neu eingepfelgt
  • Gesetzliche Krankenversicherungen: Kinder und Jugendliche sowie Rentner/innen 
    Reha-Antrag 61: Verordnung einer medizinischen Reha (ab Rentenantragsstellung)

Wie und wo können Reha-Anträge überhaupt gestellt werden? Wir haben alle wichtigen Punkte in einem Schritt-für-Schritt-Leitfaden für Sie zusammengestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Checklisten

  • Elternhaus

  • Anfahrt und Parkplätze

  • Medizin & Pflege