Spendenprojekte

Projekte, die wir unterstützen:

  • Wunschambulanz ("Letzter Wunsch") - Menschen in ihrer letzten Lebensphase den Wunsch erfüllen nochmal einen Lieblingsort zu besuchen.
  • Mitglieder und Freunde der JHG verkaufen auf dem Adventsbasar im Bethesda Krankenhaus Mönchengladbach Weihnachtsengel aus dem Erzgebirge und weitere Gegenstände, z.B. Bibelkalender.  Der Erlös ermöglicht finanzielle Hilfe vor Ort dort zu leisten, wo Hilfe dringend nötig ist.
  • Unterstützung des Drucks der Kalender "Bibelworte creativ 2020" durch die JHG Mönchengladbach. Schüler des Berufskolleg am Platz der Republik in Mönchengladbach suchten sich beim Projekt "Bibelworte creativ" Verse aus der Bibel aus und stellten sie gestalterisch da. Die besten Bilder wurden bei einer Finissage im Bethesda Krankenhaus Mönchengladbach ausgestellt.
  • Weihnachtspäckchen werden durch Mitglieder und Freunde der JHG gepackt und als kleines Geschenk in der Weihnachtszeit an Patienten und Personal des Bethesda Krankenhauses verteilt.
  • Zusammenarbeit und Unterstützung der Grünen Damen im Bethesda Krankenhaus.
  • Unterstützung des Projekts Strichstärke der Hephata Stiftung. Hier wird Menschen mit einer Behinderung die Möglichkeit geboten ihre Gefühle, Ansichten, Eindrücke, in Form von Bildsprache in Bildern wiederzugeben. Die Mitglieder der Kunstgruppe Strichstärke treffen sich seit 2011 mitten in der City Passage in Rheydt auf der Hauptstraße und sind hier künstlerisch tätig.
  • Unterstützung des Projekts "Sprichworte aus der Bibel als Piktogramme" (Pfr. Pleißner) durch die JHG Mönchengladbach.
  • Planung und Organisation des Weihnachtskonzerts im Bethesda Krankenhaus in der 2. Adventswoche 2020 durch die JHG Mönchengladbach.