Kronberger Praktikumspaten

Die JHG-Taunus hat das Projekt „Kronberger Praktikumspaten“ ins Leben gerufen und würde sich freuen, wenn Sie die Rolle eines Praktikumspaten für eine Schülerin oder einen Schüler der Altkönigschule in Kronberg übernehmen könnten.

Im Schuljahr 2014/2015 werden etwa 25 Schülerinnen und Schüler im Alter von 12-13 Jahren die 7. Klasse des Hauptschulzweiges der Altkönigschule in Kronberg besuchen betreut. Um die Chancen dieser Kinder bei der späteren Ausbil-dungs- und Arbeitsplatzsuche zu erhöhen, ist es sinnvoll, den Kindern schon früh die unterschiedlichen Facetten des Arbeitslebens mit seinen Chancen und Erwartungen im Rahmen eines realen Praktikums aufzuzeigen. Zu diesem Zweck möchte die Altkönigschule diesen Kindern schon jetzt ermöglichen, für die Dauer von zwei Wochen statt der Schulbank die Werkbank zu „drücken“ und ein Praktikum in einem Unternehmen, Handwerksbetrieb, Einzelhandelsgeschäft o.ä. zu absolvieren.

Erfahrungsgemäß ist es aber nicht immer ganz einfach, den passenden Praktikumsplätze zu finden und die Schüler von dem persönlichen Nutzen dieser Praktika zu überzeugen. Aus diesen Gründen wird die JHG-Taunus das Projekt mit der Stellung von Paten unterstützen. Idealerweise soll jeder Schülerin und jedem Schüler ein Pate zur Seite gestellt werden. Zu den Aufgaben der Paten gehören die Unterstützung bei der Suche eines geeigneten Praktikumsplatzes sowie die Betreuung der Schüler vor, während und nach Ableistung des Praktikums.

Eine Besonderheit des Projekts ist, dass das Praktikum von den Schülern in zwei Blöcken von je einer Woche in möglichst zwei unterschiedlichen Betrieben besucht werden soll.

Vorgespräche der Paten untereinander, ggf. mit einem bereits erfahrenen Paten und ein Kennenlernen mit den Schülern und ihren Eltern sind selbstverständlich.

 

Wenn Sie Interesse und Zeit haben, Freunde und Bekannte von Ihnen sind selbstverständlich auch gerne angesprochen, das Projekt als Pate zu unter-stützen. Für die Vermittlung von geeigneten Praktikumsplätzen sind wir dankbar.

 

Kontakte für weitere Informationen:

Herr Dr. Thorsten Haeberlin, Mobil: 0173 - 5148345

E-Mail: jhgtaunus(at)gmx.de

Wenn Sie uns finanziell unterstützen wollen:
Hessische Genossenschaft des Johanniterordens (JHG-Taunus)
Frankfurter Volksbank, IBAN: DE80 5019 0000 301 2230 72; BIC: FFVBDEFF
Kennwort: Kronberger Praktikumspaten
Bitte vollständige Anschrift angeben.
Zuwendungsbescheinigungen werden umgehend erteilt.