Praktikum

Berufs- und Schnupperpraktika bei den Johannitern in Bayern

Die Johanniter bilden nicht nur selbst aus, sondern unterstützen auch Fachschulen bei der praktischen Ausbildung durch Berufs- und Pflichtpraktika. Damit Ihr Eure Ausbildung abschließen und die staatliche Anerkennung erlangen könnt. Daneben bieten wir aber auch Schnupperpraktika in verschiedenen Bereichen an.

Wir bieten Euch Berufs- und Pflichtpraktikumsplätze für folgende Berufe:
Erzieher bzw. Erzieherin
Erzieher und Erzieherinnen begleiten Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg in ein eigenverantwortliches Leben, unterstützen sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung, helfen ihnen, Beziehungen aufzubauen und zu gestalten und regen die unterschiedlichsten Spiel- und Lernprozesse an. Erzieher und Erzieherinnen arbeiten in Tageseinrichtungen für Kinder (Kindergarten, Hort, Kinderhaus usw.), in Einrichtungen der Jugendhilfe und der offenen Kinder- und Jugendarbeit oder in Einrichtungen für Kinder und Jugendliche mit Behinderung. Sie unterstützen Eltern in ihrer Erziehungsarbeit.

Die Ausbildung an den Fachakademien für Sozialpädagogik dauert drei Jahre. Die dazugehörigen Praktika bieten wir in Kindereinrichtungen der Johanniter an.

Exam. Altenpfleger/-in und Krankenpfleger/-in
Die Berufsausbildung in der Altenpflege vermittelt die Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die zur selbstständigen und eigenverantwortlichen Pflege einschließlich der Beratung, Begleitung und Betreuung alter Menschen erforderlich sind. Die Ausbildung an den Berufsfachschulen für Altenpflege bzw. Krankenpflege dauert drei Jahre. Die dazugehörigen Praktika bieten die Johanniter im ambulanten Pflegedienst an.

Außerdem sind in allen Bereichen Schnupperpraktika möglich.
Schnupperpraktika bieten die Johanniter für Schüler und Schülerinnen, Studierende und alle Interessierten jeden Alters in allen unseren Arbeitsbereichen. Dazu zählen neben den Kindertagesstätten oder Ferienprogrammen auch die Verwaltung der verschiedenen Sachgebiete wie Rettungsdienst, Menüservice, Hausnotruf oder Pflege.

Interessiert? Dann unbedingt melden!