Rettungshundestaffel Stralsund/Rügen

Über unsere Staffel

Der Landkreis Vorpommern-Rügen sprach der Johanniter-Rettungshundestaffel Stralsund/Rügen  im Juli 2019 eine besondere Anerkennung aus: Nach eingehender Prüfung wurde sie als Katastrophenschutzeinheit anerkannt und zählt damit offiziell zum Katastrophen- und Bevölkerungsschutz in Mecklenburg-Vorpommern.

Als Mensch/Hund-Team suchen sie nach vermissten, verwirrten oder orientierungslosen Personen. Sie arbeiten ehrenamtlich und stehen rund um die Uhr an 365 Tagen zur Verfügung. Die Teams der Johanniter-Rettungshundestaffel Stralsund/Rügen sind hierfür standardmäßig in der Flächensuche und bei Bedarf weiterführend in der Trümmersuche ausgebildet, um vermisste Personen so schnell wie möglich aufzuspüren, erstzuversorgen und dem Rettungsdienst zu übergeben.

Die Staffel verfügt zurzeit über

  • sieben zertifizierte Teams in der Flächensuche,
  • zwei zertifizierte Teams in der Trümmersuche und
  • ein zertifiziertes Team im Mantrailing.


Die Rettungshundestaffel war in den vergangenen Jahren durchschnittlich 20 Mal/Jahr im Einsatz. Die Arbeit der Rettungshundestaffeln erfolgt ehrenamtlich und ist auf Spenden angewiesen.