FSJ - Eine Erfahrung fürs Leben

Du suchst nach der Schule eine Orientierung für dein weiteres Berufsleben? Oder du möchtest wissen, welcher Job zu dir passt? Dann starte ein FSJ bei den Johannitern in Sachsen-Anhalt oder Thüringen und lerne den Beruf kennen.

Freiwilliges Soziales Jahr

Gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds

Das Freiwillige Soziale Jahr im Rahmen des Thüringen Jahres in Trägerschaft der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds in der Förderperiode 2014-2020, Mitteln des Landes Thüringen und Bundesmitteln. Angesiedelt ist es vorrangig in der Prioritätenachse C „Investitionen in Bildung, Ausbildung und Berufsbildung für Kompetenzen und lebenslanges Lernen.“
Ziel des Thüringen Jahres ist es, junge Menschen auf den Berufs- und Studienweg vorzubereiten, ihnen insbesondere eine berufliche Orientierung zu verschaffen und ihre Bildungs-und Ausbildungsfähigkeit zu fördern. Sie werden in ihrer persönlichen Entwicklung durch die Vermittlung von allgemeinen Werten gestärkt sowie beim Erwerb von Schlüsselqualifikationen und der Herausbildung der sozialen, kulturellen und interkulturellen Kompetenzen unterstützt.

Gefördert vom

Während des FSJ bekommst du

  • 25 Seminartage mit pädagogischer Begleitung
  • Taschengeld
  • Geldersatzleistungen für Unterkunft und Verpflegung
  • Fahrgeldermäßigung
  • Beiträge zur Sozialversicherung
  • je nach Anspruch Kindergeld oder Fortzahlung der (Halb-)Waisenrente
  • 29 Tage Urlaub

Dauer des FSJ

  • 12 Monate
  • Start ist in der Regel der 1. September. Ein späterer Einstieg ist möglich, das FSJ sollte aber mindestens 6 Monate absolviert werden.

Bewerbung für ein FSJ

Einfach das beiliegende Formular ausdrucken, ausfüllen und an uns per Mail oder Post senden. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!
Formular Download