PCR-Test in Dresden und Heidenau

zum Nachweis des SARS-COV-2-Virus

PCR-Test in der Johanniter-Corona-Teststation

Mit dem PCR-Test lässt sich zuverlässig eine Coronainfektion nachweisen. Dieses verfahren gilt als Goldstandard in der Diagnostik zum Nachweis von z.B. Viren.
Unsere qualifizierten Mitarbeitenden nehmen den Test bei Ihnen ab und senden die Proben in ein Labor bei Dresden.

Wie läuft die Testung ab?

Die Durchführung der PCR-Tests erfordert einen Abstrich aus dem tiefen Rachenraum. Dies dauert nur wenige Sekunden. Die Probe wird von uns in ein zertifiziertes Labor gebracht, wo sie analsysiert und Ihnen das Ergebnis mitgeteilt wird. Dies kann bis zu 48 Stunden dauern.

Wer hat Anspruch auf einen PCR-Test?

Wer vom Gesundheitsamt oder dem Landratsamt des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge zu uns zum PCR-Test geschickt wird, erhält diesen kostenfrei. Alle Personen mit eindeutigen Symptomen sind angehalten, sich bei Ihrem Hausarzt oder den Corona-Ambulanzen zu melden.
Wer darüber hinaus aus privaten Gründen einen PCR-Test benötigt, muss die Kosten für diesen Test selbst übernehmen.

Informationen zum Testangebot

Durchführung von PCR-Tests

Gerne können Sie und Ihre Mitarbeitenden sich bei uns vor Ort in unserer stationären Corona-Teststation testen lassen.
Kosten: 150,00€ pro Person/Testung
Anmeldung: per Telefon oder Onlinebuchungstool (siehe unten)

Bitte bringen Sie folgendes zum Test mit:

  • ein amtliches Ausweisdokument (z.B.: Personalausweis)
  • sofern vorhanden: Ihre Aufforderung vom Gesundheitsamt sich bei uns zu melden und Ihre Krankenkassenkarte

 

So einfach funktioniert die Testanmeldung:

  1. Gewünschten Testzeitraum auswählen und schnell und einfach online anmelden. Bei betrieblicher Kostenübernahme, bitte die vollständige Rechnungsanschrift bei der Buchung eingeben.
  2. Den Anmeldelink, den Sie per Mail erhalten, bestätigen (erst dann wird Ihre Anmeldung im System verbindlich gebucht).
  3. Pünktlich zu Beginn Ihres Testzeitraums bei uns vor Ort an der Teststation melden.