Nach einem harten Schicksalsschlag leisten Kinder in der Gruppe "Trauerarbeit".
Lacrima ist für Kinder und Jugendliche da, die einen harten Schicksalsschlag zu verarbeiten haben

Lacrima Dresden

Lacrima – Trauerbegleitung für Kinder in der Region Dresden

Im Lacrima Kindertrauerzentrum finden Kinder, die einen harten Schicksalsschlag zu verarbeiten haben "ihren Platz"

Klicken Sie auf den Button, um den Inhalt nachzuladen.

Das Kindertrauerzentrum Lacrima in Dresden abreitet mit Kindern, die einen harten Schicksalsschlag zu verarbeiten haben.

Der Verlust eines Elternteils, eines Bruders, einer Schwester oder eines anderen geliebten Menschen durch den Tod ist für Kinder und Jugendliche ein schwerer Schock. Die Johanniter unterstützen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bei ihrer Trauerarbeit und begleiten sie in den verschiedenen Trauerphasen. 

Das Angebot von Lacrima ist kostenlos für alle, welche unsere Hilfe benötigen. Das Projekt wird u.a. durch das Stadtbezirksamt Leuben gefördert.

Lacrima unterstützt trauernde Kinder.

Bei Lacrima geben wir jungen Menschen einen geschützten, vertrauensvollen Raum. Hier lernen sie in kleinen, altersgerecht eingeteilten Gruppen, ihre Trauer zu leben und finden nach und nach in ein normales Leben ohne den Verstorbenen zurück. 

Kinder trauern anders.

Trauer ist eine natürliche Reaktion auf den Verlust. Jeder Mensch trauert auf seine individuelle Art. Insbesondere Kinder sind in ihrer Trauer mit sehr schnell wechselnden, diffusen Gefühlen konfrontiert. Wir begleiten sie in ihrem Trauerprozess und ermutigen sie, alle Gefühle zu zeigen und zu leben.

Ein ganzheitliches Angebot

Unser Angebot richtet sich an Kinder (6-12 Jahre), Jugendliche (13-17 Jahre) und junge Erwachsene (18-24 Jahre). Sie treffen sich alle 2 Wochen in kleinen Gruppen und teilen ihre Erfahrungen miteinander. Dabei werden sie von geschulten ehrenamtlichen Mitarbeitenden betreut. Bei Lacrima können sie ihre Gefühle auch auf kreative Art zum Ausdruck bringen. Es wird gemalt, gebastelt, getobt, gespielt und geträumt. Parallel zu den Gruppenstunden gibt es ein Angebot für die Angehörigen. Wir begleiten auch sie auf ihrem Weg durch die Trauer.

Wir suchen Ehrenamtliche Trauerbegleiter

Klicken Sie auf den Button, um den Inhalt nachzuladen.

Du begleitest ehrenamtlich Kinder und Jugendliche, welche Familienmitglieder oder nahe Freunde verloren haben und unterstützt sie und ihre Familie in ihrem Trauerprozess – einfühlsam und kompetent. 

Deine Aufgaben:

  • Trauerbegleitung der Kinder, Jugendlichen und Angehörigen 
  • Botschafter für Lacrima
  • Planung, Durchführung, Vor- und Nachbereitung der Gruppenstunden  

Wir bieten

  • Fundierte Ausbildung
  • Supervision
  • kreative Teamarbeit