Vertreterversammlung abgehalten

Kiel, 12. September 2015

Johanniter im Norden wählen Rechnungsprüfer und Stellvertretungen

Foto: Johanniter

Bei der Vertreterversammlung der Johanniter im Landesverband Nord in Hamburg am Samstag, 12. September 2015, haben die 40 anwesenden Stimmberechtigten in Anwesenheit der Mitglieder des Landesvorstands, Sandra Zitzer und Hubertus von Puttkamer, zwei neue Rechnungsprüfer und deren Stellvertreter gewählt. Stephan Vogt aus dem RV Schleswig-Holstein Süd/Ost und Svend Rix aus dem RV Schleswig-Holstein Nord/West übernehmen das Amt des Rechnungsprüfers. Erster Stellvertreter ist Alexander Janßen, zweiter Stellvertreter Ingo zum Felde, beide aus dem RV Harburg.

Weitere Themen der Tagesordnung waren u. a. der Bericht des Landesvorstandes und die Berichte der Delegierten sowie der Landesrechnungsprüfer. Auf der Versammlung berichteten die Johanniter aus dem Norden auch von den Aktivitäten im Bereich Flüchtlingshilfe: In den vergangenen Wochen und Monaten haben sich Helfer aus Hamburg, Harburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein in unterschiedlichen Facetten der Flüchtlingshilfe ehrenamtlich engagiert, von der Einrichtung und Ausstattung von Notunterkünften bis zur Beratung und Gestaltung von Freizeitangeboten.

Ihre Ansprechpartnerin für Medienfragen: Antje Bastick

Beselerallee 59 a
24105 Kiel